Im Herzen der Worte auf der Buchmesse vertreten

Im Herzen der Worte auf der Buchmesse vertreten
Im Herzen der Worte auf der Buchmesse vertreten
-

Am Samstag, den 4. Mai, trafen sich die Mitglieder des Vereins Au Cœur des mots im Rathaus von Brottes im Rahmen einer Generalversammlung.

Bei einem Treffen im Rathaus von Brottes an diesem Samstag, dem 4. Mai, erinnerte das Büro des Vereins Au coeur des mots zu Beginn der Generalversammlung an die von 2022 bis Anfang 2024 durchgeführten Aktionen, insbesondere an den Wettbewerb „Dix mots francophones“, ihre Teilnahme am Bernard-Dimey-Festival oder sogar französischsprachiges Diktat, verspielt und poetisch. Die Beibehaltung der Höhe der „Mitglieder“- (mindestens 12 €) und „Struktur“-Beiträge (mindestens 22 €) wurde einstimmig beschlossen.

Drei Au Coeur des mots-Events an einem Wochenende

Mit Blick auf die Zukunft kündigte Präsidentin Anne Duvoy die Präsenz des Verbandes auf der Chaumont-Buchmesse an. „Sonntag, 26. Mai, von 15:30 bis 16:00 Uhr bieten wir einen Lesestrauß auf dem Place des Arts an. Wir werden mehrere Auszüge aus Werken der auf der Ausstellung anwesenden Autoren lesen. » Das Wochenende des 25. Mai verspricht sehr arbeitsreich zu werden.

Über die Buchmesse hinaus wird der Verein am Samstag beim Nordic-Walking-Festival auf dem Montauban-Anwesen in Perrancey vertreten sein. Den ganzen Nachmittag über wird es eine Lesepause auf der 8 km langen Strecke geben. Am selben Tag wird der Verein während der Gedenkfeier der Blutigen Woche in Vroncourt-la-Côte Louise Michel lesen.

Eine mögliche Rückkehr des Lesepicknicks

Die Mitglieder von Au Coeur des mots brachten die Möglichkeit einer Rückkehr des Lesepicknicks zur Sprache. Ursprünglich organisiert am 1ähm Sonntag im Juli, manche bevorzugen Samstag- oder Freitagnachmittag. Es wurde keine Entscheidung getroffen. Sie entschieden sich einstimmig für den Beitritt zum Verein Au Pays d’Arland, der gegründet wurde, um das Elternhaus von Marcel Arland, Akademiker und Goncourt-Preisträger von 1929, zu erhalten.

Endlich wurden die Gewinner der Ausgabe 2024 des „52 Wörter“-Wettbewerbs bekannt gegeben. Eric Guerre und Patrice Le Dorze belegen den ersten bzw. zweiten Platz. Die Überraschung ist Alice Bouet. Mit elfeinhalb Jahren erreicht sie die 3. Klassee Ort.

-

PREV Debatte um das Buch „Ihr Europa und unser“ (Attac und die Copernic Foundation)
NEXT La Libellule, neue unabhängige und allgemeine Buchhandlung in Belleville