Bücherfreude für Schulkinder

Bücherfreude für Schulkinder
Bücherfreude für Schulkinder
-

Menschen dazu zu bringen, Bücher zu lieben, schöne, liebevoll illustrierte Geschichten zu entdecken, in eine Geschichte einzutauchen oder einer schönen Geschichte zuzuhören, das ist die Herausforderung, die die für CP/CE1 an der Dorfgrundschule verantwortliche Lehrerin, Marie-Paule Baron, Assistentin, motiviert hat Kultur und Danièle Coronado Assistentin für Schulen. Und die Idee dieses Trios nahm schnell Gestalt an mit einem Projekt zum Besuch der Bibliothek Nathalie Sarraute de Soues, in Zusammenarbeit mit Frau Bardes von der TLP-Agglomeration, die für das Bibliotheksnetzwerk verantwortlich ist.

Als Datum wurde der 30. April gewählt und etwa 19 Kinder übernahmen den Platz für den Nachmittag. Es war interessant festzustellen, dass die Kinder, obwohl die Lehrerin diese kleine Gruppe perfekt vorbereitet hatte, sofort den Zweck des Besuchs verstanden und von den angebotenen Aktivitäten besonders aufmerksam und fasziniert waren. Michelle Pambrun, ehemalige Stadträtin und ehrenamtliche Bibliothekarin, hatte sorgfältig drei Geschichten ausgewählt, um sie ihnen zu erzählen, nachdem sie ihnen erklärt hatte, wie Bücher klassifiziert wurden und wie eine Bibliothek funktionierte. Dann wählte jedes Kind frei ein Buch aus und setzte sich ruhig hin, um es zu lesen. Die Freude am Lesen war da und es war deutlich zu erkennen, dass die kleinen Schulkinder Gefallen an dieser besonderen Zeit fanden, in der die Bibliothek einen Nachmittag lang ihnen allein gehörte. Wir mussten sie sogar mehrmals anrufen, als es Zeit war, wieder zur Schule zu gehen.

Eine tolle Erfahrung, die man mit anderen Klassen wiederholen kann, damit Tablets und Handys vergessen werden und die Vorliebe für Bücher und Wissen an diese kleinen Kinder weitergegeben werden kann.

Beachten Sie, dass die Gemeinde seit mehreren Jahren jeder Schule im Dorf eine kleine, von Isabelle verwaltete Bibliothek zur Verfügung stellt, um den Kindern Freude am Lesen und Wissen zu vermitteln. Wir können Lehrern und gewählten Beamten nur dazu gratulieren, dass sie diesen wunderbaren Nachmittag für junge Schulkinder organisiert haben. Denken Sie daran, dass sich die Bibliothek im Jean-Jaurès-Raum befindet und mittwochnachmittags geöffnet ist. In Zusammenarbeit mit der TLP-Agglomeration wird ein Projekt untersucht, um diese Öffnungszeiten für die Öffentlichkeit dank der Anwesenheit von Fachleuten vor Ort zu erweitern.

-

PREV Pornic: Der Erfinder des La Fraiseraie-Eis verrät seine Geheimnisse in zwei Büchern
NEXT Die Human Library kann am Samstag, 25. Mai, abends besichtigt werden