Die Verkäufe seines ersten Buches enttäuschen

Die Verkäufe seines ersten Buches enttäuschen
Die Verkäufe seines ersten Buches enttäuschen
-

Von Marina Tessier

– Veröffentlicht am 10. Mai 2024 um 12:54 Uhr.geändert am 10. Mai 2024 um 12:57

Der Schauspieler Omar Sy beschloss, sich in seinem allerersten Buch Come on, we talk, das aus einer Zusammenarbeit mit der Journalistin Elsa Vigoureux entstand, ohne Filter zu öffnen. Seit Montag, dem 24. April, können die Leser sein von Albin Michel herausgegebenes Werk am Kiosk finden, doch die Veröffentlichung hatte nicht die erwartete Wirkung …

Ein unverzichtbarer französischer Schauspieler mit tausend Rollen. Omar Sy, der von der SAV-Show auf Canal+ ausgezeichnet wurde, ruhte sich nicht auf seinen Lorbeeren aus. Tatsächlich nutzte der Komiker seinen Erfolg, um die Karriereleiter zu erklimmen und von Film zu Film zu wechseln, sei es in Frankreich oder im Ausland. Ein toller Erfolg für der 47-jährige Mann, der über den roten Teppich laufen wird unter der südlichen Sonne anlässlich von 77. Filmfestspiele von Cannes. Ein Stolz für Letztere, die bei dieser Veranstaltung nicht irgendeine Rolle spielen werden …

Omar Sy: Der Komiker wird beim nächsten Cannes-Festival Teil der Jury sein

Die Zeit der Feierlichkeiten rückt näher und Omar Sy weiß es genau. Tatsächlich wird er neben Filmpersönlichkeiten und Künstlern seinen Platz einnehmen Mitglied der Jury. Unter ihnen finden wir die talentierte türkische Drehbuchautorin und Fotografin Ebru Ceylan, die amerikanische Schauspielerin Lily Gladstone, die ikonische Eva Green, die libanesische Regisseurin Nadine Labaki, den vielseitigen Juan Antonio Bayona, den essentiellen Pierfrancesco Favino und den genialen japanischen Kore- Eda Hirokazu. Ein Treffen der Stars, das keine Geschenke macht. Während sich die Veranstaltung darauf vorbereitet, die Besten der Besten willkommen zu heißen, ist der Komiker nicht untätig. Tatsächlich wurde am 24. April ein autobiografisches Werk Es wurde ein Buch veröffentlicht, das die Höhepunkte seines Lebens nachzeichnet.

Ein Misserfolg für den Schauspieler?

Seit der Veröffentlichung seines letzten Buches war Omar Sy überall in den Medien unterwegs und gab überall Interviews. Doch trotz dieser medialen Allgegenwart Die Folgen scheinen nicht den Erwartungen zu entsprechen. Laut den neuesten Nachrichten von BFM TV, die über den X-Account, ehemals Twitter, geteilt wurden, Info-Benachrichtigungender früher mit Fred Testot verbundene Schauspieler hat nur verkauft 3823 Exemplare seines Buches in nur zwei Wochen. Zahlen, die eine enttäuschende kommerzielle Leistung widerspiegeln. Das Buch von Omar Sy bietet jedoch ein einzigartiger Tauchgang in sein intimes Universum. Er befasst sich mit tiefgreifenden und persönlichen Themen, wie zum Beispiel der überraschenden Offenbarung der Bigamie seines Vaters, eine Premiere für ihn. Er teilt auch seine Gefühle mit, nachdem er Frankreich trotz des durchschlagenden Erfolgs des Films verlassen hatte. Unberührbare Regie: Olivier Nakache und Éric Toledano. Eine sehr intime Geschichte, die eine neue Seite des Schauspielers offenbart.

Omar Sy öffnet sein Herz

In den Kolumnen von Le Parisien erzählt der Vater von fünf Kindern von seinem Familienleben. „ Eines Tages, als ich meinen Sohn Tidiane zur Schule brachte, hörte ich „Er ist Omar Sys Sohn“, obwohl ich vorher Tidianes Vater war. Dort vor mir wurde der Vorname meines Kindes gerade aus der Gleichung gestrichen, obwohl die Schule sein Raum ist. Das ist besorgniserregend. Mein Instinkt ist es, ihn und meine anderen Kinder zu beschützen. Und irgendwo, Ich beschütze auch den Vater, der ich bin. Ich habe den Eindruck, dass es einfacher sein wird, sie in einem anderen Kontext zur Sprache zu bringen.“ er teilte. Berührende Geständnisse.

-

PREV Eine „Kinderspielezeitschrift“, die Jesus parodiert? Es ist falsch
NEXT „Ich bin derjenige, der die Bücher repariert“