Aria Voyage to Osmanlia, ein neuer Klassiker unter den Spielebüchern

-
Wir mochten

Ich erkenne die Spielbücher aus meiner Jugend
Entdecken Sie tolle Innovationen
Erleben Sie wie immer unvergessliche Abenteuer

Für viele von uns Spielbücher sind eine gute Erinnerung, die ersten Schritte auf den Spuren der Fantasie, Fantasie und Rollenspiele. Aber das Leben hat uns zu anderen Horizonten geführt und nur wenige von uns spielen noch dort. Jenseits der Klassiker Fantastische Herausforderungen Und einsamer Wolf (mein Favorit, für mich der Anfang von allem), es gibt jedoch noch viele andere mehr oder weniger originelle Serien von Spielbüchern, die unsere Aufmerksamkeit verdienen: Arie Ist einer von ihnen.

Diese Serie in drei Bände (Dunkle Brandung, Brennende Länder, Himmlische Strahlen) von Fibertiger scheint zunächst ganz einfach zu sein: Ein kleiner Kerl, der ein Zauberlehrling geworden ist, muss in fremde und gefährliche Länder aufbrechen, um sich den eisernen Wellen eines großen Bösewichts zu stellen, gegen den niemand bestehen kann. Die Abenteuer sind gut umgesetzt, In jedem Band gibt es eine große Auswahl, die darüber entscheidet, welchen der beiden Zweige Sie wählen. Dies macht es einfach, das Abenteuer zweimal zu spielen, ganz zu schweigen von der Vielzahl möglicher Auswahlmöglichkeiten in jedem Zweig.

Das Buch wird mit Würfeln gespielt, das Kenner nicht stören wird; Ihr vertrauter Lärm entführte mich nach und nach in dieses gewalttätige Universum, eher monströs als realistisch. Ich bevorzuge zusammenhängende Universen, in denen der Bösewicht nur im Auge des anderen ist ; Die sich langsam entfaltende Welt verstärkte sich jedoch über die Seiten hinweg, das ist eine seiner Stärken. Dieses Abenteuer im Herzen feindlicher Gebiete wird uns an andere erinnern (der zweite Zyklus von einsamer Wolf (insbesondere), aber die Vielfalt der zu bewältigenden Herausforderungen wird es angenehm machen. Bisher sind wir auf vertrautem Terrain!

0199f9a893.jpg bb7bc0071f.jpg

Die Serie weist jedoch in bestimmten Punkten Neuerungen auf : sein magisches System Das erste besteht darin, jedem Zauberspruch eine bestimmte Nummer zuzuordnen, die zur Absatznummer hinzugefügt werden muss, um die Nummer des folgenden Absatzes zu erhalten. Dadurch werden die Auswirkungen des Betrugs begrenzt, und selbst wenn das Vergessen, einen Zauber zu wirken, in den meisten Fällen zum Tod führt, was den Leser dazu zwingt, alle Zaubersprüche auszuprobieren, die ihm zur Verfügung stehen, scheinen bestimmte Absätze völlig normal zu sein, sind aber in Wirklichkeit enthalten unerwartete Möglichkeiten… Dieses System funktioniert recht gut, hätte aber weiterentwickelt und verfeinert werden können. Nach Band 1 sind wir immer noch ein wenig hungrig!

Ich verzichte auf das Waffensystem, das interessant ist, aber schnell veraltet (sobald man die Waffe seiner Wahl, also das berühmte Killer-Katana, gefunden hat): viel interessanter sind die Rätsel die die Seiten mit manchmal wirklich schwierigen Momenten des Nachdenkens säumen (wer hat nicht beim letzten Teil von Band 3 geschummelt?). Diesmal stellte ich fest, dass es sich um echte Rätsel handelte und nicht nur zur Schau gestellte Fake-Rätsel.

Aber Zwei Entscheidungen machen diese Serie in meinen Augen zu einem Muss : mehrere Enden, glücklich, unglücklich oder komplex, die es ermöglichen, diesen letzten Band mehrmals mit jeweils unterschiedlichen Gefühlen abzuspielen. Der Leser wird dazu gedrängt, nach allen Möglichkeiten zu suchen, nach allen vorstellbaren oder nicht vorstellbaren Entscheidungen. Die besten Innovationen bleiben ein Rätsel: Aus einem ganz bestimmten Grund Der Leser muss zu früheren Bänden zurückkehren und gut versteckte Absätze ausleihen innerhalb seiner früheren Abenteuer. Ich fand das Gerät sowohl genial als auch poetisch, beeindruckend und bewegend: Wie bei allen besten Entdeckungen wäre ich nie darauf gekommen.

Arie ist daher eine ausgezeichnete Reihe von Spielbüchern für alle, die mit dieser Übung beginnen oder sie wieder aufnehmen möchten allzu oft durch die Literatur einerseits und Rollenspiele andererseits diskreditiert. Sicherlich ist das Schreiben nicht immer episch (in Lila!) und auch nicht völlig frei, aber Spielbücher ermöglichen es einem, alleine zu entfliehen, die Kraft zu verstehen, die die Fantasie hat, wenn sie erst einmal in Fahrt gekommen ist, und alle Möglichkeiten, die denen offen stehen, die es wagen Traum. Dank an Fibertiger für diese Serie, und ich werde vielleicht versuchen, in den kommenden Monaten nach Osmanien zurückzukehren …

Für diejenigen, die sich ebenfalls auf die Rettung der Welt einlassen wollen, klicken Sie hier!

-

PREV Die Nobelpreisträgerin Alice Munro hat in den letzten 20 Jahren 1,2 Millionen Bücher verkauft
NEXT Nathalie Zberro (L’Olivier): „Alice Munros Rohmaterial ist antispektakulär“