Sofiane Si Merabet, „Der verwirrte Araber“ (Belfond)

Sofiane Si Merabet, „Der verwirrte Araber“ (Belfond)
Sofiane Si Merabet, „Der verwirrte Araber“ (Belfond)
-

Identitätsstörung. Wenn man in einem Golfstaat lebt, hilft es, Arabisch zu sprechen, gibt der gebürtige Loire-Amerikaner und Autor von zu Der verwirrte Araber. Sofiane Wenn Merabet in Nantes in einer Familie algerischer Herkunft aufwuchs, in der zu Hause Arabisch gesprochen wurde, lebt er seit 15 Jahren in Dubai. „Arabisch als Muttersprache zu haben. Es ist hier ein leistungsstarkes Integrationsinstrument bei der Definition von Arabness. » Doch wie definiert er sich? Verwirrend. „Weil meine Identitätsfragen zweierlei sind: Wenn ich Araber bin, wer bin ich? Wenn ich Franzose bin, wer bin ich? » Doch in Anlehnung an den englischen Titel seines Instagram-Accounts „The Confused Arab“ befasst sich der Autor hier hauptsächlich mit der zeitgenössischen arabischen Identität. Wenn Araber sein (Actes Sud, 2005) von Farouk Mardam-Bey und Elias Sanbar hatte sich mit dem Thema befasst, der Aufsatz von Sofiane Si Merabet aus einer anderen Generation (er wurde 1981 geboren) will bestimmten gesellschaftlichen Fragen, die die Menschen in diesem Arabisch manchmal verärgern, nicht aus dem Weg gehen -sprechende Gemeinschaft. Von der genetischen Besessenheit (DNA-Tests sind vom Maghreb bis zur Levante über den Arabischen Golf äußerst erfolgreich) bis zur Vision des arabischen Körpers (vermittelt durch westliche Fantasien, aber auch genährt von endemischen patriarchalischen Klischees) zelebriert der Autor eine arabische Nostalgie – die beste des Orients. Gegen fundamentalistische Intoleranz oder homophobe Vorurteile: der Philosoph Averroes und der Geist von Cordoba, der Dichter der abbasidischen Zeit Abû Nuwâs, der von der Liebe der Jungen sang … Und so die Zukunft junger Araber mit pluraler Identität und Neugier auf die Welt neu zu erfinden .

Sofiane Si Merabet
Der verwirrte Araber
Belfond

Auflage: 3.500 Exemplare.
Preis: 20 €; 240 S.
ISBN: 9782714403773

-

NEXT Das Leben von Frau Bendiche wird in einem Roman erzählt