Ein Poitevine veröffentlicht ein Buch, um „Comme des Vikings“ zu machen.

Ein Poitevine veröffentlicht ein Buch, um „Comme des Vikings“ zu machen.
Ein Poitevine veröffentlicht ein Buch, um „Comme des Vikings“ zu machen.
-

Sie kennt die Lebensweise der Wikinger gut. Sie praktiziert es sogar regelmäßig im Rahmen der Reenactment-Truppe Les Ours d’Alfadir, deren Gründerin sie ist. Die Poitevine Cynthia Léonard wird es nun mit ihren Lesern teilen, da sie das Buch gerade erst geschrieben hat Wie Wikinger.

Wolle weben und Met herstellen

„Ich hatte bereits die Gelegenheit, in einer Zeitschrift über die Wikinger zu schreiben. Sie erklärt. Ich habe das Schreiben schon immer geliebt und habe Ja gesagt, als der Vagnon-Verlag, der zur Fleurus-Gruppe gehört, Les Ours als Reenactment-Truppe kontaktierte, um ein Einführungsbuch zu veröffentlichen, damit die Leute Techniken im Wikinger-Stil zu Hause nachmachen können. »

Verarbeiten Sie Wolle und flechten Sie Zöpfe, nähen Sie eine Tunika oder ein Schürzenkleid, kämmen Sie Ihre Haare oder Ihren Bart, machen Sie einen Schild, wissen Sie, wie man ein Feuer anzündet, kennen Sie die Feste, kochen Sie einen Schweineeintopf mit Bier, machen Sie ein Rezept für Met, lernen Sie, Haselnuss zu spielen … Themenorientiert und in 25 Tutorials gibt das Buch praktische Ratschläge, reich bebildert. „95 % davon sind Fotos, die ich mit den Bären gemacht habe, während unserer Veranstaltungen, wie unserer jährlichen Bergwanderung.“präzisiert Cynthia Léonard, die Lennhylde im Viking-Clan spielt.

Basierend auf historischen Recherchen

Sie selbst hat all diese Techniken im Laufe der Zeit entdeckt und erlernt. „Meine Großeltern nahmen mich mit zu mittelalterlichen Festen in der Auvergne. Als ich meinen Partner kennenlernte, war er ebenfalls leidenschaftlich, wir nahmen zunächst an mittelalterlichen Nachstellungen in der Auvergne und dann in Vienne teil und gründeten „Les Ours d’Alfadir“. Wir haben unsere Ausrüstung und unsere Outfits durch Forschung weiterentwickelt und dabei mit Spezialisten aus dem Mittelalter und den Wikingern zusammengearbeitet. » Sie bestand darauf, dass der Titel des Buches Wie Wikingerentweder im Plural, „Damit sich jeder identifizieren kann, ob Mann oder Frau“und konzentrierte sich auf die Auswahl der Modelle „einfach zu erstellen“.

Es beseitigt vor allem Vorurteile: „Die Wikinger hatten keine gehörnten Helme! Ich verwende diese Tutorials, um historische Informationen bereitzustellen, mit Kästchen, in denen die Quellen zitiert werden, nämlich Texte und archäologische Stücke. Was mich am meisten freuen würde, wäre, wenn die Lektüre dieses Buches dazu führen würde, dass sich Menschen für Nachstellungen begeistern würden und wenn die Leute ihre eigenen Nachforschungen anstellen würden. » Da wir wissen, dass die Wikinger mehrmals nach Poitiers kamen, könnte Ihnen das einige Ideen geben!

Comme des Vikings, Éditions Vagnon, 14,95 €. Im Buchhandel und online erhältlich.

Siehe Die Bären von Alfadir

Die Bären von Alfadir repräsentieren einen Wikingerclan, der um das Jahr 995 in Norwegen gegründet wurde. Der Verein wurde im Dezember 2012 in Poitiers gegründet, um die Wikingerzeit der Raubzüge (von 700 bis 1100) zu rekonstruieren: Die Wahl des Namens ist eine Hommage an Alfadir, ein anderer Name des Gottes Odin und für den Bären, Sinnbild des Kriegergeistes.

Die etwa zehnköpfige Truppe nimmt im Sommer 2024 an mehreren Veranstaltungen teil. Am 21. Juli wird sie bei den großen Wikingerfesten im historischen Park Ornavik in der Normandie auftreten. Näher hier, in Taillebourg (Charente-Maritime), belebt Les Ours tagsüber, von Donnerstag, 25. Juli, bis Montag, 29. Juli, die Wege des Schlosses in Verbindung mit der Show Le Pari Drakkar, die am Abend von Les Baladins du angeboten wird Comté de Taillebourg. In Vienne werden sie wie jedes Jahr am 14. und 15. September am Mittelalterfest von Château-Larcher teilnehmen.

-

PREV «Nicht das Ende der Welt»: ein überraschendes Buch
NEXT Anaïs Jeanneret spricht in L’heure des livres über ihren neuen Roman „The Origin of Oblivion“.