Poker: Ein Amateurspieler aus dem Land Alençon unter den Profis

Poker: Ein Amateurspieler aus dem Land Alençon unter den Profis
Poker: Ein Amateurspieler aus dem Land Alençon unter den Profis
-

Von Julien Boissel
Veröffentlicht auf

1. 24. Februar um 6:16 Uhr

Sehen Sie sich meine Neuigkeiten an
Folgen Sie L’Orne Hebdo

Das Ass der Asse. Zum zweiten Mal in Folge Pierre-Yves Bernier Bekannt als „Pierrot“, wird er am Tisch der Poker-Elite in Paris sitzen Dienstag, 12. bis Sonntag, 17. März 2024für das Finale der Winamax Poker Tour (Wipt).

Begonnen im Jahr 2010

Eine großartige Gelegenheit für diejenigen, die 2010 mit dem Online-Üben begonnen haben, bevor sie die Türen öffneten Alençon-Club (Orne) ein Jahr später: „Ich war schon immer ein Fan von Spielen aller Art“, erklärt der 44-Jährige aus Orne.

Im Jahr 2016 verlegte der Club seinen wöchentlichen Treffpunkt. Die Mitglieder treffen sich nicht mehr in Alençon, sondern in Lonrai (Orne).

Generationenübergreifende Freizeit

Etwa jeden Donnerstagabend 30 Spieler des Vereins handhaben Karten und Wertmarken in einer Atmosphäre, in der Freude und gute Laune vorherrschen. „Poker vereint Strategie und Geselligkeit. Wir haben die Angewohnheit, uns jeden Donnerstagabend zu treffen, damit die Spieler Freunde werden und eine Bindung entsteht. »

Lonrai mag Poker

Der Dukes Poker Club wurde 2007 gegründet und erfreut sich während des Jahresendturniers sichtbarer Beliebtheit. „Zusätzlich zu den dreißig Spielern, die jeden Donnerstag anwesend sind, konnten wir 120 Spieler zu unserem großen jährlichen Turnier im Dezember begrüßen“, erinnert sich Pierre-Yves Bernier.
Ein Casting wurde knapp vier Stunden nach der Ankündigung abgeschlossen. „Das haben wir nicht erwartet. Zum 15-jährigen Jubiläum im Jahr 2022 haben wir sehr gute Preise ausgelobt, so dass wir mit vielen Leuten gerechnet haben, aber im Jahr 2023 waren die Anmeldungen noch schneller.“
Spieler aus der Bretagne, Paris und sogar Saint-Étienne kamen, um sich mit normannischen Amateuren zu messen. „Wir möchten vor allem ein freundliches Bild des Vereins und der Praxis vermitteln. »

Dank Poker trifft Pierre-Yves alle Arten von Spielern, die seine Leidenschaft teilen.

Es ist ein sehr generationenübergreifendes Spiel. Du triffst Spieler im Alter von 18 bis 70-80 Jahren. Jeder kann Poker spielen. Wie man so schön sagt: Man braucht fünf Minuten, um Poker zu lernen, aber ein Leben lang, um es zu meistern.

Pierre-Yves Bernier, Pokerspieler

Laut Poker Scout, einer Website, die sich mit dem Zustrom von Online-Spielern befasst, 22 Millionen Franzosen nutzen jedes Jahr eine Online-Pokerseite.

Wenn Pierre-Yves Bernier einer von ihnen ist, sind die erzielten Beträge lächerlich. „Ich nehme an ein oder sogar zwei Online-Turnieren pro Woche teil und setze pro Wettbewerb nur ein bis zwei Euro. »

Videos: derzeit auf Actu

500-Euro-Ticket

Der Bewohner von Orée d’Ecouves bevorzugt Lonrai und den Salle de l’Éclat. Apropos Brillanz: Der Enthusiast hat am Sonntag, dem 21. Januar 2024, in Caen eine beachtliche Leistung vollbracht. Mit mehr als gesammelt 800 Spielerder Schulungsleiter gewann einen der 15 qualifizierende Tickets für das Wipt-Finale. Genug, um 500 €, den Grundeinstiegspreis, zu sparen.

Dort wird er versuchen, den Ehrentitel des französischen Pokermeisters zu gewinnen. Bei dieser Gelegenheit wird Pierre-Yves zum zweiten Mal in Folge ins Finale kommen.

Dies ermöglicht uns den Austausch mit der Berufswelt. Es ist, als wäre man ein kleiner Amateur-Fußballspieler und würde gegen die französische Mannschaft spielen. Letztes Jahr traf ich Spieler, die bereits Millionen Euro gewonnen hatten. Einer von ihnen hatte am Wochenende zuvor sogar 300.000 Euro gewonnen.

Pierre-Yves Bernier

Wenn er die dem Sieger versprochenen 155.000 Euro nicht gewann, hatte „Pierrot“ gewonnen 1.200 € Platz 232 von insgesamt 3.000 Spielern.

Für seinen zweiten Auftritt in Paris will sich der Normanne keine Sorgen machen. „Ich möchte vor allem Spaß haben, Leute treffen und Sterne in meinen Augen haben. »

Um den Aufenthalt zu nutzen, wird der Lonrai-Spieler mit rund zehn Freunden aus dem Verein nach Paris reisen.

Verfolgen Sie alle Nachrichten aus Ihren Lieblingsstädten und -medien, indem Sie Mon Actu abonnieren.

-

PREV Michel Boujenah wird auf der Bühne des Palais de la Mer auftreten
NEXT Die Einwohner von Pouget, alle hinter dem Regisseur Jean-Baptiste Durand für die Césars