Ein Konzert mit Traversflöte und Harfe in Alençon am Sonntag, 4. Februar

Ein Konzert mit Traversflöte und Harfe in Alençon am Sonntag, 4. Februar
Ein Konzert mit Traversflöte und Harfe in Alençon am Sonntag, 4. Februar
-

Von Karina Pujeolle
Veröffentlicht auf

1. 24. Februar um 9:04 Uhr

Sehen Sie sich meine Neuigkeiten an
Folgen Sie L’Orne Hebdo

DER Museum der Schönen Künste und Spitze der Stadtgemeinschaft Alençon (CUA) heißt in ihren Mauern willkommen, Sonntag, 4. Februar 2024, um 16 UhrKouchyar Shahroudi (Querflöte) und Alice Cissokho (Harfe) für ein Konzert frei von einer Stunde, anlässlich der Ausstellung Die Beschreibung Ägyptens.

Großartige Komponisten und persönliche Komposition

Das Duo wird Melodien von Mozart, Zingarelli, Berlioz, Bizet, Rimsky-Korsakov, Debussy, Jules Massenet… aber auch eine Komposition von Kouchyar Shahroudi mit dem Titel spielen Der mythische Vogelerstellt im Jahr 2023.

Das Konzert mit dem Titel „Napoleon und der Orient“ besteht aushistorische Werke europäischer Komponisten, die Napoleon treffen konnte, und andere aus der Orientalismus-Bewegung, die nach der Expedition des ehemaligen französischen Kaisers nach Ägypten intervenierten.

Konzert, Sonntag, 4. Februar, um 16 Uhr, im Museum der Schönen Künste und Spitze. Freier Eintritt.

Verfolgen Sie alle Nachrichten aus Ihren Lieblingsstädten und -medien, indem Sie Mon Actu abonnieren.

-

PREV MGMT, Tiken Jah Fakoly, MEUTE… die unverzichtbaren Alben der Woche
NEXT Justiz lehnt Antrag auf Absage des Musicals ab