Rapper Kanye West wird von Ex-Mitarbeiter Rassismus und Antisemitismus vorgeworfen

Rapper Kanye West wird von Ex-Mitarbeiter Rassismus und Antisemitismus vorgeworfen
Descriptive text here
-

Der umstrittene Rapper Kanye West hat wiederholt schwarze Angestellte angeschrien und Adolf Hitler gelobt„Innovator“, Dies geht aus einer neuen Beschwerde hervor, die an diesem Dienstag, dem 2. April, in Kalifornien eingereicht und von der … weitergeleitet wurdeFranzösische Medienagentur.

Der Künstler, der auch für seine Modemarke Yeezy bekannt ist, ist zum Paria des Showbusiness geworden, seit er 2022 antisemitische Äußerungen machte und seine Sympathie für den Nazi-Diktator zum Ausdruck brachte.

Eine Beschwerde eines ehemaligen Mitarbeiters

Diese Beschwerde, in der ein ehemaliger Mitarbeiter behauptet, der Sänger habe Schulkindern versichert, er sei vom jüdischen Volk verfolgt worden, trübt das Bild des Künstlers, der nach eigenen Angaben an einer bipolaren Störung leide, zusätzlich.

Es wurde von Trevor Phillips eingereicht, einem Afroamerikaner, der fast ein Jahr für Yeezy und für die Donda Academy arbeitete, eine von dem umstrittenen Rapper gegründete Schule.

Lesen Sie auch: Rapper Kanye West präsentiert seine neuen Titanzähne im Wert von 850.000 US-Dollar

Ende 2022 eingestellt, behauptet der Ex-Mitarbeiter, dies nicht getan zu haben „Ich habe Mr. West noch nie einen Weißen schreien und beschimpfen sehen“heißt es in der Beschwerde. „Aber bei unzähligen Gelegenheiten hat er Kanyes hektisches Anschreien schwarzer Menschen gesehen und/oder persönlich erlebt. »

Dafür sorgte laut Phillips der Rapper, der vor seinen Mitarbeitern immer wieder antisemitische Tiraden ausbrach „Die Juden wollen ihn stürzen“ oder „Die Juden stehlen unser ganzes Geld“.

Ein Lob auf Hitler

Der Beschwerde zufolge lobte der Künstler, auch bekannt als Ye, Hitler während eines Abendessens in einem Nobelrestaurant in Los Angeles. Hitler war fabelhaft“schätzte der Rapper laut Beschwerde. Hitler war ein Erneuerer. Er hat so viele Dinge erfunden. Ihm ist es zu verdanken, dass wir Autos haben.“fügte er hinzu und behauptete eine historische Unwahrheit.

Die deutschen Ingenieure Karl Benz und Gottlieb Daimler gehören zu den Urhebern der Entwicklung des Automobils. Der Nazi-Diktator begnügte sich damit, Ferdinand Porsche zu unterstützen, der den berühmten Volkswagen Käfer entwarf und in Serie produzierte.

Lesen Sie auch: Rapper Kanye West entschuldigt sich ein Jahr nach antisemitischen Äußerungen bei der jüdischen Gemeinde

Trevor Phillips verlangt Schadensersatz in Höhe von 35.000 US-Dollar und möchte mit seiner Beschwerde eine Nachricht senden. Wir hoffen, dass (…) Herr West versteht, dass seine Botschaften, von denen wir glauben, dass sie Diskriminierung, Antisemitismus und Hitlerliebe predigen, keinen Platz auf der Welt haben.“betonte sein Anwalt, Carney Shegerian, in Zitaten, die von der zitiert wurdenFranzösische Medienagentur.

-

PREV Meghan Markle: Dieser letzte Satz von Elizabeth II. während der Beerdigung von Prinz Philip
NEXT USA: Schwarze Künstler bei den iHeartRadio Music Awards ausgezeichnet