Sousceyrac-en-Quercy. Seniorenausflug zum Höhepunkt der Auvergne

Sousceyrac-en-Quercy. Seniorenausflug zum Höhepunkt der Auvergne
Descriptive text here
-

Am Samstag, den 6. April, fuhren 33 Mitglieder des Seniorenclubs mit dem Bus, um Holiday on Ice im Zénith d’Auvergne mit seinen 6.600 Sitzplätzen zu entdecken. Dank seiner unheimlichen Ähnlichkeit mit einem Vulkanschornstein gilt er als der 81. Vulkan der Auvergne!

Dieses Jahr feiert Holiday on Ice sein 80-jähriges Jubiläum. Dieses Jubiläum wurde aufgrund der Pandemie verschoben. Aurore, ihre brandneue Eventshow, ist weltweit bekannt. Es wurde mit Unterstützung des künstlerischen Leiters der Oper, Francisco Negrin, produziert, um dieses außergewöhnliche Jubiläum würdig zu feiern. Aurore ist eine junge Frau, die aus einer Welt ohne Farbe, ohne Freude und ohne Geschmack kommt. Als sie auf die Erde geschickt wird, um herauszufinden, was die menschliche Spezies so besonders macht, trifft sie auf Adam, der ihr in einem spannenden Abenteuer die Schönheiten unserer Welt und natürlich die Liebe näher bringt.

Die Choreografien im Raum werden durch Spezialeffekte unterstützt, bei denen die Künstler zwischen Eis und Luft zu schweben scheinen. Die Zuschauer waren von der Qualität der Show und dem extremen Talent der 40 Eiskunstläufer, die allesamt ehemalige Meister aus den Vereinigten Staaten, Kanada, östlichen Ländern, der Schweiz und Frankreich sind, begeistert. Diese talentierten Athleten tanzen, rutschen, wirbeln und springen, leicht und anmutig. Die Paare bewegen sich mit Anmut und die Aufzüge verblüffen das Publikum.

Für die Vereinsmitglieder: „Es war ein atemberaubendes, grandioses und grandioses Spektakel. Man sieht die Zeit nicht vergehen und nimmt die Augen und Ohren in sich auf.“

-

NEXT Der große amerikanische Schriftsteller Paul Auster, Autor von „Moon Palace“ und „Leviathan“, ist im Alter von 77 Jahren gestorben