Sechzig Jahre nach der Veröffentlichung von „Gendarme de Saint-Tropez“ würdigt eine Ausstellung Louis de Funès

-

Jean Lefèbvre, Michel Galabru und natürlich Louis de Funès: Besucher, auch die Kleinsten, kennen alle Charaktere der Saga von Gendarm von Saint-Tropez. Denn wenn der Film bereits 1964, also vor gerade einmal 60 Jahren, in die Kinos kam, wird das Lachen von Generation zu Generation weitergegeben. Anlässlich dieses Jubiläums bietet das Gendarmerie- und Filmmuseum von Saint-Tropez bis März 2025 eine unterhaltsame Ausstellung mit dem sehr eindrucksvollen Titel Pass auf dich auf ! „Wir lachen immer, sogar die Kinder lieben es, es ist ein Phänomen, das alle Altersgruppen betrifft.“ versichert ein Vater, der mit seinen beiden Jungen zu Besuch ist. „Wir werden Louis de Funès nie vergessen“, vertrauten zwei Besuchern an.

Der neue Museumsrundgang führt Sie zurück in die 1960er Jahre und hinter die Kulissen von Jean Giraults Film. Auf dem Programm stehen Bühnenbilder, Kostüme und Poster zum Film, nicht zu vergessen ein Nachbau des ersten roten Ford Mustang aus dem ersten Teil der Comic-Reihe. Tatsächlich hatte dieses Modell 1964 in Le gendarmé de Saint-Tropez seinen ersten Auftritt im französischen Kino. Das Museum verfügt außerdem über eine große Sammlung von Uniformen und Kepis, nicht zu vergessen eine historische Rekonstruktion aus dem Büro des Agenten



Ausstellung „Achtung!“ im Gendarmerie- und Kinomuseum in Saint-Tropez

Ausstellung über die Saga des Gendarmen von Saint-Tropez

(Frankreich 3 Côte d’Azur / M. Falaizeau / A. Dequidt / K. Schmid)

Am Ende des Spaziergangs können Fans des Films ihre Kultur testen, indem sie an einem speziellen „Louisdefunesque“-Rad drehen. Die Ausstellung enthüllt auch den Victoire du cinéma (den Vorfahren der Césars), den Louis de Funès am 29. Oktober 1965 für seine Rolle als Ludovic Cruchot in erhielt Der Gendarm von Saint-Tropez. Eine Rolle, die seine Karriere wirklich beflügeln wird, obwohl er bereits etwa fünfzig Jahre alt ist.

Denn obwohl der Schauspieler bereits 100 Filme hinter sich hatte, ist es diese Rolle, die vielen an ihn erinnert. Ein Erfolg für einen Schauspieler, der die Leute zum Lachen bringen wollte: „Es ist ein wunderbares Geschenk, um andere zum Lachen zu bringen“, sagte er. Diese Ausstellung feiert auch seinen 110. Geburtstag.

Die Abenteuer der Gendarmen von Saint-Tropez mit Louis de Funès sind die Proust-Madeleine vieler Franzosen. Das 1964 erschienene erste Werk der Saga lockte fast acht Millionen Zuschauer in die Kinos. Fünf weitere Filme wurden veröffentlicht und hielten das Publikum bis 1982 in Atem. Sehr französische Komödien, die mit ihren unvergesslichen Patzern und schlaffen Agenten ihre Spuren hinterließen. An der Spitze der Sticheleien steht der Oberquartiermeister Ludovic Cruchot, gespielt von Louis de Funès. „Der Gendarm mit seinem Kepi, der dem kleinsten Verstoß nachläuft, ist ein ziemlich mythisches Bild aus Epinal“, meldet einen Besucher.

Ein Kultfilm, der das Fischerdorf an der Côte d’Azur in den Mittelpunkt rückt. Das 2016 eröffnete Museum hat bereits mehr als eine Million neugierige Besucher aus aller Welt willkommen geheißen. „Der Gendarm hat es ermöglicht, ein internationales Image zu schaffen, bei dem wir die herrliche Aussicht auf das Dorf entdecken“, versichert Michel Perrault, der Kulturassistent von Saint-Tropez.

Die Ausstellung „Achtung!“ ist vom 13. April bis 30. Juni und vom 1. September bis 9. März 2025 täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Vom 1. Juli bis 31. August 2024 von 10 bis 19 Uhr. Einzelpreis: 5 Euro.

-

PREV Das unaufhaltsame Duo Emma Stone und Yorgos Lanthimos in Cannes für Kinds of Kindness
NEXT Der Stierkämpfer Roman Collado wurde mitten im Kampf schwer verletzt