Anthony Colette (Dancing with the Stars) ist verwirrt und gibt zu, alles über seinen Sieg vergessen zu haben

Anthony Colette (Dancing with the Stars) ist verwirrt und gibt zu, alles über seinen Sieg vergessen zu haben
Anthony Colette (Dancing with the Stars) ist verwirrt und gibt zu, alles über seinen Sieg vergessen zu haben
-

Der Rest unter dieser Anzeige

Allen Widrigkeiten zum Trotz haben Natasha St-Pier und Anthony Colette die dreizehnte Staffel gewonnen Tanze mit den Sternen diesen Freitag, 26. April. Nach einem nicht überzeugenden Start und den Verletzungen des Tänzers konnte das Duo die Herausforderungen meistern und diesen Wettbewerb gewinnen. Tatsächlich war diese Ausgabe 2024 von Kontroversen geprägt, insbesondere vom Konflikt zwischen Natasha St-Pier und der Komikerin Inès Reg. Von Emotionen überwältigt, Anthony Colette konnte die begehrte Trophäe in die Höhe stemmen und verwirklichte damit einen Traum, den er für unerreichbar hielt. Drei Tage nach seinem Sieg sprach er exklusiv mit Tele-Freizeit über die Höhen und Tiefen bis zu seiner Krönung im Finale.

Anthony Colette (Tanze mit den Sternen): „Ich habe fast keine Erinnerungen“

Als ihr Sieg verkündet wurde, war Natasha St-Pier völlig erstarrt. Anthony Colette seinerseits konnte seine Tränen nicht zurückhalten. Und als Moderator Camille Combal seine ersten Eindrücke sammeln wollte, schob der Choreograf das Mikrofon weg, unfähig, sich auszudrücken. In einem Interview für Tele-Freizeitvertraute Anthony in diesem Moment an. „In dem Moment, in dem ich sehe, dass wir gewonnen haben, wird ein Kindheitstraum wahr, denn als ich klein war, habe ich „Dancing with the Stars“ gesehen. Ich hatte zum Zeitpunkt des Ergebnisses ein Schwarzes Loch. Ich habe Fotos von mir gesehen, auf denen mich alle hochgehoben haben, aber ich habe fast keine Erinnerung daran. Es kommen mir wieder Blitze in den Sinn, aber ich weinte so sehr, dass ich fast keine Luft mehr bekam. Ich war in einem Trancezustand, weil ich so glücklich war. Ich habe den Druck abgelassen, wir sind mit Stil fertig geworden.“berichtet er.

Der Rest unter dieser Anzeige

Ist Anthony Colette für Staffel 14 anwesend?

In einem Live-Stream auf Twitch versicherte Anthony Colette, dass er diese Saison nicht gewinnen würde Tanze mit den Sternen. Im selben Interview weist die Tänzerin darauf hin, dass Inès Reg und Keiona „wirklich gut getanzt“ und dass die „Die Öffentlichkeit hat das Wort“. “Natasha hat bei Null angefangen. Ich sagte mir, dass wir weit kommen würden, aber nicht gewinnen würden. Schließlich hat sich die Öffentlichkeit an uns gebunden und abgestimmt. Es beweist, dass man, auch wenn man aus dem Nichts kommt, Unglaubliches leisten kann.“ er addiert. Wenn bestimmte Worte oder Einstellungen hätten sein können “fehlinterpretiert” Laut ihm gegen Inès Reg versichert er, dass die Produktion ihm sicherlich nichts vorgeworfen habe. Als er nach seiner Rückkehr ins Parkett im nächsten Jahr gefragt wurde, antwortete er ganz aufrichtig: „Niemand hat mir etwas anderes gesagt! Ich weiß nicht einmal, ob es eine weitere Staffel geben wird, aber wir werden sehen.“

Artikel verfasst in Zusammenarbeit mit 6Medias

Besuchen Sie uns bei Google News!

Abonnieren Sie TV 2 Wochen lang bei Google News, damit Sie keine Neuigkeiten verpassen!

-

PREV Nach Marseille weitere Konzerte abgesagt: Ärzte zwingen Bruce Springsteen zur Zwangsruhe
NEXT Der Skandal um Nicki Minaj geht weiter: So reagierte die niederländische Polizei