zwei Kandidaten der letzten Star Acade…

zwei Kandidaten der letzten Star Acade…
zwei Kandidaten der letzten Star Acade…
-

Zwei Studenten der Star Academy schließen sich der Besetzung von Tomorrow Belongs to Us an. Ihre Namen verraten wir euch hier!

TF1 bindet regelmäßig ehemalige Star Academy-Kandidaten in seine Serie ein, eine Strategie, die bereits mit vielfältigen Beteiligungen von einer Episode bis zu einer ganzen Staffel Früchte getragen hat.

Am 30. April 2023 gab Télé-Loisirs bekannt, dass Victor und Candice aus der 11. Staffel von Star Academy in „Tomorrow gets to us“ auftreten und während eines Musikfestivalkonzerts ihre eigenen Rollen spielen werden.

Ein Foto hinter den Kulissen mit Victor und Candice löste gemischte Reaktionen auf Instagram aus, kündigt jedoch ein beispielloses Aufeinandertreffen der Welten der Musik und der Fernsehfiktion am 21. Juni an.

Zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. TF1 nutzt diese Strategie häufig in seinen Serien. Es ist nicht ungewöhnlich, es zu finden Absolventen der Star Academy im Abspann einer Seifenoper des Senders. Ihre Bildschirmzeit variiert. Ihre Teilnahme kann für die Dauer einer Episode oder einer ganzen Staffel dauern. Die Methode hat sich bereits bewährt.

Aus gutem Grund ist der Zusatz von Mario Barravecchia im Casting einer Episode von Unter der Sonne trug Früchte. Der Finalist der ersten Staffel der Talentshow ebnete den Weg Lukas Delcourt in der 11., 12. und 13. Staffel der Seifenoper. Nachher, Maud Verdeyen Außerdem hatte sie einen kleinen Auftritt in der ersten Folge der 12. Staffel einer der meistgesendeten französischen Sendungen der Welt. Andere, wie Jean-Pascal, gingen lieber auf die Bühne.

Diese beiden Akademiker kommen in Tomorrow Belongs to Us an

Der Walzer von ehemalige Teilnehmer der Star Academy geht weiter auf TF1. Nach Unter der Sonne, ist eine weitere sehr beliebte Fiktion des ersten PAF-Senders an der Reihe, der seine Türen für Akademiker öffnet. Diesen Dienstag, 30. April 2023, ein Artikel veröffentlicht von Tele-Freizeit verrät das Victor und Candice (Staffel 11) haben ihre Koffer in Sète abgestellt. Die beiden Ex-Pächter des Schlosses von Dammarie-les-Lys würden dies verkörpern ihre eigene Rolle in Das Morgen gehört uns.

Den ersten verfügbaren Informationen zufolge würden Victor und Candice die Sommersaison mit der Teilnahme an einem Konzert eröffnen, das im Rahmen des Musikfestivals in La Paillote vor einem Fanpublikum organisiert wurde. Das präzisieren unsere Kollegen„Aaron, Lisa, seine Schwester Amel, seine Cousine Victoire, sowie Charles, Chloé, Diego, Jack und seine Schwester Lizzie, die Oberstufenschüler Liam, Lilou und Violette, Victor und sein Sohn Timothée und sogar Nordine“ wird auch dabei sein. Termin 21. Juni um Zeuge dieser beispiellosen Begegnung zweier Welten zu werden.

Dieses Foto der Star Academy-Kandidaten bringt Instagram in Aufruhr

Während TF1 auf die Ausstrahlung der Folge wartete, postete sie etwas auf Instagram ein Foto hinter den Kulissen der Veranstaltung. Wir sehen Victor und Candice posieren mit einer Filmklappe vom Shooting von Das Morgen gehört uns, direkt vor dem La Paillote-Logo. Die Fans scheuten sich von Anfang an nicht mit kleinen Kommentaren, die nicht unbedingt immer freundlich waren.

„Tut mir leid, aber für mich Ich hoffe, sie ist eine viel bessere Schauspielerin als Sängerin„, „Es wird ohne mich sein, dieser Junge nervt mich“, „Wenn man bedenkt, dass inzwischen echte Schauspieler darauf warten, bei den Castings angenommen zu werden… Es schien mir, als träumten sie davon, Sänger zu werden“, „ Da Warten so viele Schauspielerinnen und Schauspieler auf eine Hauptrolle, warum sollte man anderswo nach Leuten suchen?, schreiben unzufriedene Internetnutzer. Candice kann dennoch auf die Unterstützung ihrer Fans zählen : „Ich werde mir DNA zum ersten Mal nur für meinen Star ansehen“, „Ausgezeichnete Duo-Wahl…Musikalisch verbunden schon aus der ersten Woche auf der Burg“, „Du strahlst, mein Stern“…

-

PREV Schwerttanz und Theater, darstellende Kunst im Rampenlicht in Katar
NEXT Lotterie-Grand-Prix in Neapel: Immer gewinnt EK den Trost, Elie de Beaufour und Eclat de Gloire werden disqualifiziert