GAST RTL – Johnny Hallyday: sein Kampf gegen den Krebs, seine Beziehung zu Laeticia … Die letzten Tage des Sängers werden in einem Buch erzählt

GAST RTL – Johnny Hallyday: sein Kampf gegen den Krebs, seine Beziehung zu Laeticia … Die letzten Tage des Sängers werden in einem Buch erzählt
GAST RTL – Johnny Hallyday: sein Kampf gegen den Krebs, seine Beziehung zu Laeticia … Die letzten Tage des Sängers werden in einem Buch erzählt
-

Anne-Sophie Jahn, Journalistin bei Punktveröffentlicht Johnnys letzte Tage in Grasset, ein Porträt von Johnny Hallyday, das sowohl sehr schön als auch sehr bewegend ist. Sie erzählt von ihren letzten Tagen, ihren letzten Stunden, ohne jemals in Voyeurismus zu verfallen. Bis zum Schluss glaubte Johnny, dass er es schaffen würde, dass er diesen Krebs besiegen würde. „Bis zum Schluss. Als er von seiner Krankheit erfährt, wird er verurteilt. Doch trotz allem gibt er nicht nur nicht auf, sondern vor allem: er geht auf Zénith-Tour in die ProvinzEr lebt weiter, als wäre es normal. „Er ist ein Mann, der am Leben festhält, der nicht loslassen will, es ist eine Lektion fürs Leben“, erklärte sie an diesem Donnerstag, 2. Mai, bei RTL.

Als ihm die Ärzte im September 2016 mitteilten, dass er an Krebs erkrankt sei, erklärten sie ihm, dass er noch drei Monate leben würde, Johnny aber letztendlich noch 15 Monate, bis zum 5. Dezember 2017, leben würde Behandlungen, müde und auf der Bühne, er wird wieder zu diesem Mann, der eine außergewöhnliche Stimme hat, der sein Publikum begeistert. Sie ist fast ein Engel“, fügt die Journalistin hinzu. Die Tournee endet am 5. Juli in Carcassonne, ihrem letzten Konzert…

Sie sagt, dass der Sänger seine Kinder Laura und David am Ende nicht mehr sehen wollte: „Ich glaube wirklich, dass er bis zum Schluss daran geglaubt hat. Er hatte schon immer eine sehr komplexe Beziehung zum Tod. Er hatte immer Angst vor dem Tod, aber er besiegte mehrere Krebsarten. Für ihn liegt der Tod in seinen Händen, er ist es, der seine letzte Stunde wählt.“

Auch seine Beziehung zu Laeticia wird in diesem Buch erwähnt. Der Journalist sagt, sie habe ihn so sehr geärgert, dass er nicht ohne sie auskommen könne. Johnnys letzte Worte gelten ihr. „Niemand hat mir eine Erlaubnis gegeben, es ist ein unabhängiges Buch. Es war eine Obsession bis zu seinem Lebensende, beschütze seine Frau und seine Töchter„, beschrieb sie „eine sehr komplexe Paarbeziehung“.

Die Redaktion empfiehlt

Neuigkeiten aus der RTL-Redaktion in Ihrem Posteingang.

Abonnieren Sie mit Ihrem RTL-Konto den RTL-Info-Newsletter, um täglich alle aktuellen Nachrichten zu verfolgen

Mehr lesen

-

PREV „Das Markieren von „Der Ursprung der Welt“ ist ein totalitärer Akt“
NEXT „Eine unklassifizierbare, lustige und extravagante Show“ am 25. Mai in Château-Gontier-sur-Mayenne