Kate Middleton teilt ein Foto von Charlotte zu ihrem 9. Geburtstag

Kate Middleton teilt ein Foto von Charlotte zu ihrem 9. Geburtstag
Kate Middleton teilt ein Foto von Charlotte zu ihrem 9. Geburtstag
-

Prinzessin Kate teilt zu ihrem 9. Geburtstag ein Foto von Charlotte

Heute um 16:08 Uhr veröffentlicht.

An dieser Stelle finden Sie weitere externe Inhalte. Wenn Sie akzeptieren, dass Cookies von externen Anbietern gesetzt und damit personenbezogene Daten an diese übermittelt werden, müssen Sie alle Cookies zulassen und externe Inhalte direkt anzeigen.

Cookies zulassenMehr Informationen

Die an Krebs erkrankte Prinzessin von Wales hielt am Donnerstag an dieser Tradition fest und teilte anlässlich ihres 9. Geburtstags ein Foto ihrer Tochter Charlotte in sozialen Netzwerken.

„Alles Gute zum 9. Geburtstag, Prinzessin Charlotte!“, können wir neben dem Foto lesen, das auf dem offiziellen Account des Prinzen und der Prinzessin von Wales veröffentlicht und Kate zugeschrieben wird.

Die 42-jährige Prinzessin, Ehefrau von Prinz William, ist dafür bekannt, Fotos von ihren Kindern an deren Geburtstagen zu machen. Zu seinem sechsten Geburtstag am 23. April hatte sie ebenfalls ein Foto von Prinz Louis veröffentlicht.

An dieser Stelle finden Sie weitere externe Inhalte. Wenn Sie akzeptieren, dass Cookies von externen Anbietern gesetzt und damit personenbezogene Daten an diese übermittelt werden, müssen Sie alle Cookies zulassen und externe Inhalte direkt anzeigen.

Cookies zulassenMehr Informationen

Diese beiden Fotos wurden wenige Wochen nachdem die Prinzessin bekannt gab, dass sie an Krebs erkrankt sei, veröffentlicht. Dies erklärte sie am 22. März in einem Video und fügte hinzu, dass sie sich einer Chemotherapie unterziehe. An welcher Krebsart sie litt, machte sie nicht.

Seit Weihnachten wurde sie nicht mehr in der Öffentlichkeit gesehen, abgesehen von diesem kurzen Video, in dem sie allein vor der Kamera auf einer Bank in einer ländlichen Umgebung saß.

März, ein Foto von Kate und ihren drei Kinderndas anlässlich des Muttertags in den sozialen Netzwerken des Paares veröffentlicht wurde, wurde von den wichtigsten Nachrichtenagenturen der Welt, darunter AFP, nicht veröffentlicht, da es digital manipuliert worden war.

AFP

Haben Sie einen Fehler gefunden? Bitte melden Sie ihn uns.

0 Kommentare

-

PREV Carla Bruni-Sarkozy wird von Ermittlern als „angeklagt“ interviewt – Libération
NEXT Marine Lrouille blickt auf die Auflösung ihrer Verlobung zurück