Lily-Rose Depp entblößt für Chanel ihren Bauch, Charlotte Casiraghi wirft einen viel zurückhaltenderen Blick auf sich

Lily-Rose Depp entblößt für Chanel ihren Bauch, Charlotte Casiraghi wirft einen viel zurückhaltenderen Blick auf sich
Lily-Rose Depp entblößt für Chanel ihren Bauch, Charlotte Casiraghi wirft einen viel zurückhaltenderen Blick auf sich
-

Fans des Hauses Chanel wissen, dass die Kreuzfahrt-Modenschau eine echte Tradition hat! Die Veranstaltung findet jedes Jahr im Süden Frankreichs statt und die Verantwortlichen der Marke beschlossen, dieses Jahr ihren Sitz in Marseille zu haben. Und unter dem Corbusier-Dach präsentierten die Models ihre Show: Die jungen Frauen präsentierten eine neue Kollektion und paradierten unter starkem Wind und bedrohlichen grauen Wolken.

Aber nichts, was die Musen der Marke entmutigen könnte, die natürlich die Reise angetreten hatten. Und insbesondere Charlotte Casiraghi, die als Nachbarin aus Monaco kam. An Chanel-Modenschauen auf der ganzen Welt gewöhnt, entschied sich die 30-Jährige für Schlichtheit mit sehr schlichten schwarzen Jeans, kombiniert mit einem weißen T-Shirt und einer schwarzen Samtjacke. Schick, mit Dutt und rotem Lippenstift, kombinierte sie ihren Look mit einem Paar Ballerinas.

In einem ganz anderen Stil war es Lily-Rose Depp, die der Show ihren Stempel aufdrückte. Nicht besonders vorsichtig entschied sich die junge Schauspielerin, die Ende des Jahres ihren 25. Geburtstag feiert, für einen kurzen Rock mit rosa Blumen, kombiniert mit einem schwarzen Crop-Top mit Dreiviertelärmeln. Mit ihrem (sehr muskulösen!) Bauch und der Sonnenbrille auf der Nase posierte die Tochter von Vanessa Paradis und Johnny Depp vor den Fotografen, bevor sie sich in die erste Reihe setzte.

SCH als Gaststar, Audrey Diwan lächelt

Unter den anderen Gästen der Modenschau musste auch ein großer Star aus Marseille mitreisen: Auch wenn er bei Treffen dieser Art selten vorkommt, war der Rapper SCH tatsächlich allein mit seiner Jeansjacke gekommen. Und ein Detail, das niemandem entgangen ist: Ihr Ohrring… war mit den beiden ikonischen Chanel-Cs signiert!

Die Regisseurin Audrey Diwan, sehr lächelnd und auch eher an Treffen dieser Art gewöhnt, wurde von einem Mann begleitet, den sie den ganzen Morgen nicht losließ und der nicht ihr Verlobter war, der Produzent Thibault Gast. Ex-Frau von Cédric Jimenez, dem Regisseur von Nordbac oder auch Novemberebenfalls aus Marseille, hatte sich jedenfalls nicht in der phokäischen Stadt verirrt und schien erfreut, Anamaria Vartolomei wiederzufinden, die in ihrem Film die Hauptrolle gespielt hatte Das Ereignisfür den sie für einen César nominiert wurde.

Schließlich waren noch der Musiker Sébastien Tellier und seine Frau Amandine, elegant in ihrem rosafarbenen Anzug, sowie die Schauspielerin Zita Hanrot in einem atemberaubenden Blumenoverall und die Schauspielerin und Tänzerin Marion Barbeau angereist. Und hatte jede Menge Spaß!

-

PREV Joost Klein, der vom Finale ausgeschlossene Kandidat, beleidigt die Konkurrenz während eines Konzerts
NEXT Nach 60 Jahren Karriere und einem Oscar ist Judi Dench nicht mehr in der Lage, eine Rolle in einem Film zu spielen