Britney Spears möchte wieder Kontakt zu ihren Söhnen aufnehmen: „Sie können kalt sein, aber sie reagieren von Zeit zu Zeit …“

-

Sofia Vergara glaubt nicht, dass es „richtig“ wäre, ein weiteres Baby zu bekommen.

Die Schauspielerin wird im Juli 52 Jahre alt und Sofia – die sich letztes Jahr von Joe Manganiello getrennt hat – gab bekannt, dass sie kein Interesse daran hat, ein weiteres Kind zu bekommen.

Der Star, der mit ihrem ersten Ehemann Joe Gonzalez bereits einen 32-jährigen Sohn namens Manolo hat, sagte gegenüber PEOPLE: „Es gibt Dinge im Leben, die vielleicht wie gute Ideen erscheinen, aber das sind sie nicht. Ich war eine Ich weiß, was es bedeutet, eine gute Mutter zu sein oder zu versuchen, die beste Mutter zu sein, die man kann, und es erfordert viele Opfer und viel Energie.

Die Entscheidung, kein weiteres Kind zu bekommen, beeinflusste auch die Trennung von Sofia und Joe. Trotzdem respektiert die Schauspielerin jeden, der in den Fünfzigern ein Kind haben möchte.

Sie erklärt: „Heute können Frauen dank der Wissenschaft ältere Kinder bekommen. Früher hat die Natur Ihrem Körper aus dem einen oder anderen Grund gesagt, dass Sie mit 50 in den Wechseljahren sind und es für Sie an der Zeit ist, diese zu beenden. Dafür gibt es einen Grund.“ Die Natur macht das. Aber das ist meine Meinung, und ich respektiere jeden, der nach 50 Mutter werden möchte. Ich habe es aufgrund meiner Karriere, meines Lebensstils und meiner Ehe nicht für richtig gehalten Welt, und dass ich nicht alles geben könnte.

-

PREV TikTok-Star stirbt im Alter von 26 Jahren
NEXT Für Guillaume Meurice wurde ein Disziplinarausschuss einberufen, um eine mögliche Entlassung zu prüfen – Libération