80. Jahrestag der Landung in der Normandie: das irische Krankenhaus von Saint-Lô (nach dem Krieg, 4/8)

80. Jahrestag der Landung in der Normandie: das irische Krankenhaus von Saint-Lô (nach dem Krieg, 4/8)
80. Jahrestag der Landung in der Normandie: das irische Krankenhaus von Saint-Lô (nach dem Krieg, 4/8)
-

Von Frédéric Patard
Veröffentlicht auf

4. 24. Mai um 19:44 Uhr

Sehen Sie sich meine Neuigkeiten an
Folgen Sie La Presse de la Manche

Es ist jung Rotes Kreuz Irish (gegründet 1939), das aus der Initiative hervorgeht. Bereits 1943 wurde erwogen, die Installation eines vorzuschlagen Ärztezentrum vollständig in Kontinentaleuropa, als die Krieg wird abgeschlossen sein.

Nach dem freigeben aus Paris im August 1944 wurde der Vorschlag verwirklicht, und die Rotes Kreuz Das irische Unternehmen beginnt mit der Personalrekrutierung. Im Frühling [1945kommt eine Aufklärungsmission nach Frankreich, um zu entscheiden, aus welcher Stadt Brest oder Saint-Lô, wird gewählt. Letzteres bleibt letztlich erhalten.

Holzhütten

Zwischen den wurde eine Vereinbarung getroffen Frankreich und das Irische Rote Kreuz: auf einem abschüssigen Gelände am Rande der Stadt, Kaserne Holz wird vom Ministerium für installiert Wiederaufbauwährend sich das Irische Rote Kreuz um die Ausrüstung und das Personal kümmert.

25 Hütten beginnen zu entstehen Richtung Osten der Stadt, die ihre Türen öffnen Saint-Lois im September 1945.

Einhundert Bettenrund fünfzig Personen (Ärzte, Krankenschwestern, Verwaltungspersonal), a Material effizient (eine Spezialeinheit für Frühgeborene, eine pädiatrische Abteilung, weit verbreiteter Einsatz von Penicillin) und vor allem kostenlose Betreuung:Krankenhaus Irish erscheint den Saint-Lois in dieser schwierigen Zeit als Segennach dem Krieg.

Dessen sind sich die Einwohner bewusst, die eifrig die besuchenKrankenhaus Irisch, manchmal sogar missbraucht: Wir kommen, um uns zu beraten, um ein Ja oder Nein zu bekommen, weil es so ist modern und frei…

Bande der Freundschaft

Das irische Krankenhaus bietet nicht nur Medikamente an kompetentgeschätzt von der Saint-Lois (22.398 Beratungen, 1.427 Zulassungen in weniger als anderthalb Jahren). Aber er bietet immer noch Medikamente an warmda die irischen Mitarbeiter einstimmig für ihre Leistung gelobt werden Freundlichkeit und seine Menschlichkeit.

Videos: derzeit auf -

Viele Links der Dankbarkeit, aber auch derFreundschaft sind zwischen den Saint-Lois und „ihren“ Iren verwoben. Auf dem Champ de Mars halten Herr und Frau Théot einen Kaffeedas schnell zur „Kneipe“ wird, in der man sich abends trifft irisch Ruhe und ihre Saint-Lois-Freunde.

Und es wird gesagt, dass in dieser Zeit (und auch in den folgenden Jahren) viele kleine Saint-Lois Sie wurden in irischen Kasernen geboren und dort getauft keltisch Patricks Vorname…

Samuel Beckett, der Ire aus Saint-Lô

Ladenbesitzer, Dolmetscher und Fahrer: Samuel Beckett ist der Handwerker im irischen Krankenhaus in Saint-Lô. Samuel Beckett? Ja, Samuel Beckett, Autor unter anderem des berühmten Theaterstücks „Warten auf Godot“ und Literaturnobelpreisträger von 1969. Was macht er in Saint-Lô? Er war bereits während des Krieges in Frankreich gewesen, wo er sich an der Résistance beteiligte. Nachdem er Mitglied des Irischen Roten Kreuzes geworden war, bot ihm das irische Krankenhaus in Saint-Lô die Möglichkeit, ins Land zurückzukehren.
Was bleibt von Saint-Lô in Becketts Werk übrig? Ein Gedicht mit dem Titel Saint-Lô (dessen Verse in Stein gemeißelt an der Wand des Kulturzentrums Saint-Lô zu lesen sind) und ein für den irischen Rundfunk geschriebener Text mit dem Titel „Die Hauptstadt der Ruinen“. Generell können wir davon ausgehen, dass Becketts Saint-Lois-Erfahrung – der Krieg, das Leid, aber auch die Begegnung und Entdeckung einer ganzen Reihe unterschiedlicher Persönlichkeiten – in seiner allgemeinen Inspiration zu finden ist. Erst nach seinem Aufenthalt in Saint-Lô begann Beckett richtig zu schreiben.

Die Iren bleiben bis dahin in Saint-Lô Ende 1946ihre Abreise wird von einem hässlichen Schicksal getrübt Kontroverse : einige Ärzte aus Saint-Lois, wütend über diese Schädlichkeit Wettbewerb für ihre Kunden, beantragten deren Abreise…

Das irische Personal verließ das Kaserne und die Ausrüstung bleibt (vom Französischen Roten Kreuz übernommen) die einzige Struktur Sanitär lokal bis 1956, Datum der Einweihung desMemorial Hospital.

Verfolgen Sie alle Nachrichten aus Ihren Lieblingsstädten und -medien, indem Sie Mon - abonnieren.

-

PREV der Kuss des Brautpaares vor dem protestantischen Tempel
NEXT Muru: Entdecken Sie Korsika durch Polyphonie