Moderator und Autor Bernard Pivot ist gestorben

Moderator und Autor Bernard Pivot ist gestorben
Moderator und Autor Bernard Pivot ist gestorben
-

In der einen Hand ein Buch, in der anderen seine Brille: Das Bild des Moderators der beliebtesten Literatursendung wird im Gedächtnis bleiben. Bernard Pivot, Autor und Schöpfer von „Apostrophes“, sei diesen Montag im Alter von 89 Jahren in Neuilly-sur-Seine gestorben, gab seine Tochter Cécile Pivot gegenüber AFP bekannt. Bernard Pivot moderierte außerdem die Show „Bouillon de culture“ und organisierte ab 1985 die Dicos d’or, eine Rechtschreibmeisterschaft, die schnell internationale Bedeutung erlangte. Er trat 2004 der Goncourt Academy bei, wurde 2014 deren Präsident und zog sich Ende 2019 zurück.

Bekanntester Literaturjournalist Frankreichs

Der Mann, der der breiten Öffentlichkeit bekannter war als viele der Autoren, die er interviewte oder mit denen er Goncourt gewann, präsentierte fünfzehn Jahre lang, von 1975 bis 1990, „Apostrophe“ und brachte damit Millionen von Zuschauern zusammen. Die Show, die er nach Rachmaninows Klavierkonzert Nr. 1 live moderierte, war am Freitagabend unschlagbar. Sagan, Barthes, Nabokov, Bourdieu, Umberto Eco, Le Clézio, Modiano, Levi-Strauss und sogar Präsident Mitterrand waren eingeladen.

Als scherzhafter und sorgfältiger Leser unterwarf er seine Gäste „Pivot-Fragebogen“inspiriert von Proust.

Bernard PIVOT: „Meine unglaublichen Erinnerungen an Apostrophe“

Wird darauf hingewiesen, dass er dem Autor gegenüber Selbstgefälligkeit gezeigt hat Gabriel Matzneff, dem Vergewaltigung und sexuelle Nötigung Minderjähriger vorgeworfen wird, Das schätzte Bernard Pivot im Jahr 2020„Heutzutage kommt die Moral vor der Literatur. Moralisch gesehen ist das Fortschritt.“ Die Popularität des Literaturjournalisten, der auf X (ehemals Twitter) fast eine Million Abonnenten hatte, schien durch diese Kontroverse nicht beeinträchtigt worden zu sein.

Als „Apostrophes“ aufhörte, gründete er „Bouillon de culture“, das immer noch im öffentlichen Dienst steht. Bernard Pivot wurde am 5. Mai 1935 in Lyon geboren und war auch als Künstler bekannt aufgeklärter Weinliebhaber und Fußballfaninsbesondere vom AS Saint-Etienne.

-

PREV Yannick Noah verletzte sich während des Match of Legends in Bordeaux und musste seine Tour absagen
NEXT Saudi-Arabien veranstaltet seine erste Bademoden-Modenschau [Vidéo]