Östliche Pyrenäen. Eine katalanische Schauspielerin wurde bei den Molières 2024 ausgezeichnet

Östliche Pyrenäen. Eine katalanische Schauspielerin wurde bei den Molières 2024 ausgezeichnet
Östliche Pyrenäen. Eine katalanische Schauspielerin wurde bei den Molières 2024 ausgezeichnet
-

Von Jeremy Marty
Veröffentlicht auf

7. 24. Mai um 10:08 Uhr

Sehen Sie sich meine Neuigkeiten an
Folgen Sie News Perpignan

Die Schauspielerin von Soler (Pyrénées-Orientales) trägt seinen Namen erneut in die Molières d’or-Liste ein. Bereits 2014 mit dem Molière für weibliche Offenbarung ausgezeichnet, Jeanne Arenes gewinnt, 10 Jahre später, der Molière für die beste Nebenrolle. Eine Auszeichnung, die er an diesem Montag, dem 6. Mai 2024, dank seiner Rolle in dem Stück erlangte: Der Spiegeleffekt von Léonore Confino.

Eine Komödie über Familienbeziehungen

Alles beginnt mit einem Schriftsteller namens Théophile, gespielt von François Vincentelli, der von dem berühmten Syndrom der leeren Seiten befallen wird. Doch letzterer findet seine Inspiration schließlich bei der Arbeit an einem Buch, das diejenigen, die ihm nahe stehen, schockieren wird.

Während er diese neuen Zeilen entdeckt, erkennen sich die Menschen um Théophile immer mehr in den Charakteren wieder. Dann kommt ein Abendessen, bei dem die Masken fallen.

Jeanne Arènes’ Leistung in diesem Stück, in dem sie eine Nebenrolle spielt, wurde daher mit einem Molière belohnt.

Kein Molière für Lucie Brunet

Ein weiterer Vertreter des katalanischen Landes während dieser 35e Ausgabe der Nacht von Molières, Lucy Brunet (auch bekannt unter dem Pseudonym Luce, berühmte Kandidatin für Nouvelle Star im Jahr 2010) erhielt trotz ihrer Nominierung in der Kategorie keine Auszeichnung weibliche Offenbarungen.

Jedes Jahr werden bei der Molières-Zeremonie die bedeutendsten Künstler und Stücke der Saison ausgezeichnet.

Verfolgen Sie alle Nachrichten aus Ihren Lieblingsstädten und -medien, indem Sie Mon - abonnieren.

-

PREV David Beckham wollte schon in jungen Jahren Vater werden
NEXT Hogwarts Legacy ist ein viel gewalttätigeres Spiel, als man vielleicht gedacht hätte. Diese zufällige Leistung ist ein aus dem Zusammenhang gerissener Beweis