Wir kennen jetzt die Preise und das Erscheinungsdatum von Max (HBO) in Frankreich

-

Die Streaming-Plattform Max wird am 11. Juni 2024 in Frankreich eingeführt. Die Preise liegen je nach Paketstufe zwischen 5,99 und 13,99 Euro pro Monat. Mit der Sport-Option erhöht sich der Preis noch weiter.

Das Startdatum befindet sich nun genau in der Mitte des Bildschirms. Auf der offiziellen Max-Website wird bekannt gegeben, dass die amerikanische Streaming-Plattform am 11. Juni 2024 ihre Pforten in Frankreich öffnen wird. Ein rechtzeitiger Start, denn der Abonnement-Video-on-Demand-Dienst (SVOD) wird gerade rechtzeitig fertig sein Haus des Drachen.

Tatsächlich findet am 17. Juni die zweite Staffel von statt HotD (der 16. in den USA). Mit bemerkenswerter Präzision: Die Pressemitteilung von Max weist darauf hin, dass die neuen Abenteuer der Serie aus dem Universum von Eiserner Thron (Game of Thrones) wird exklusiv auf seiner Plattform verfügbar sein. Vorausgesetzt, Sie abonnieren.

type="image/avif"> type="image/webp">>>
Haus des Dragon wird eines der starken Argumente von Max sein. // Quelle: HBO

Welche Preise gelten für Max-Pakete in Frankreich?

Die Preisliste beginnt bei 5,99 Euro pro Monat, Optionen sind verfügbar, sofern Sie mehr bezahlen – beim „Sport“-Angebot kommen 5 Euro pro Monat hinzu. Dieser erste Preis integriert Werbung in sein Angebot. Es gibt zwei weitere Stufen bei den Abonnements von Max, die mit 9,99 Euro und 13,99 Euro pro Monat abgerechnet werden.

Max Basic mit Werbung MaxStandard Maximale Prämie
Preis 5,99 €/Monat 9,99 €/Monat 13,99 €/Monat
Werbung Ja NEIN NEIN
Auflösung Full HD Full HD Full HD/4K
Geräte 2 gleichzeitig 2 gleichzeitig 4 gleichzeitig
Offline NEIN 30 Inhalte 100 Inhalte
Zugang zu TV-Kanälen NEIN ja (10) ja (10)
Dolby Atmos-Sound NEIN NEIN Ja (abhängig von den Programmen)

Die in den Standard- und Premium-Angeboten enthaltenen Fernsehkanäle lauten wie folgt: Boomerang, Cartoon Network, Cartoonito, CNN International, Discovery Channel, ID, TCM Cinéma, TLC, Warner TV und Warner TV Next.

Es sind jedoch weitere Möglichkeiten für den Zugriff auf Max geplant. „ Max wird verfügbar sein […] Dank zahlreicher Vertriebspartnerschaften mit den größten französischen Playern in den Bereichen Pay-TV, Mobiltelefonie und Breitband », Zeigt den Dienst an. Dazu gehören Canal+, Amazon Prime Video, Orange, Free und SFR.

Somit wird Max für französische Prime Video-Abonnenten ab dem 11. Juni verfügbar sein. Gleiches gilt für Canal für Kunden der Angebote Ciné-Séries, Friends & Family, Intégrale und Rat+ Ciné-Séries. Im Falle des Warner Pass on Prime ist Max ohne zusätzliche Kosten zugänglich. Für andere Pläne wird nicht gesagt, ob für den Zugriff auf Max eine zusätzliche Zahlung erforderlich ist. In der Vergangenheit hat Canal+ Angebote ohne zusätzliche Kosten angeboten.

Für weitere
type="image/avif"> type="image/webp">Arya Stark in Game of Thrones // Quelle: HBO>>Arya Stark in Game of Thrones // Quelle: HBO

(aktualisiert mit Klarstellung zum Warner Pass)

type="image/avif"> type="image/webp">Quelle: Numerama-Bearbeitung>>Quelle: Numerama-Bearbeitung

Welcher SVOD-Dienst ist der richtige für Sie?
Netflix, Disney+, Canal+, OCS: der Vergleich der SVOD-Angebote 2024 in Frankreich
Entdecken Sie unseren Vergleich


Abonnieren Sie kostenlos Artificielles, unseren Newsletter zum Thema KI, entworfen von AIs, verifiziert von Numerama!

-

PREV Die Lorient-Autorin Esmée Dubois gewinnt den Grand Prix de l’Imaginaire 2024
NEXT Filmfestspiele von Cannes 2024: David Cronenberg oder die ewige Rückkehr oben auf der Treppe