Reihenfolge der Kandidaten, Zeitpunkt von Slimanes Auftritt, Abstimmungen, Kanal: alles, was Sie wissen müssen, um das Eurovision-Finale an diesem Samstagabend zu verfolgen

Reihenfolge der Kandidaten, Zeitpunkt von Slimanes Auftritt, Abstimmungen, Kanal: alles, was Sie wissen müssen, um das Eurovision-Finale an diesem Samstagabend zu verfolgen
Reihenfolge der Kandidaten, Zeitpunkt von Slimanes Auftritt, Abstimmungen, Kanal: alles, was Sie wissen müssen, um das Eurovision-Finale an diesem Samstagabend zu verfolgen
-

Im schwedischen Malmö findet an diesem Samstag, dem 11. Mai, das Finale der 68. Ausgabe des Eurovision Song Contest statt. Eine von vielen Turbulenzen geprägte Ausgabe, die am Ende dieses langen Abends einen neuen Gewinner krönen wird. Midi Libre bietet Ihnen einen praktischen Leitfaden, der Ihnen hilft, sich zurechtzufinden.

Ab 21 Uhr treten 25 Kandidaten live aus Malmö in Schweden gegeneinander an, um um den begehrten Platz als Eurovision-Gewinner zu kämpfen. Reihenfolge des Auftritts, Zeitpunkt des Auftritts von Slimane, Dauer der Show, Moderatoren, Stimmen … Wir verraten Ihnen alles vor dem Anpfiff.

Zu welcher Zeit und auf welchem ​​Kanal

Um Eurovision zu sehen, müssen Sie diesen Samstag, den 11. Mai, ab 21 Uhr France 2 einschalten. Die Show wird live aus Schweden übertragen.

An der Spitze dieses großen Abends auf Kanal 2 werden Laurence Boccolini und Stéphane Bern die Show moderieren, die bis über 1 Uhr morgens dauern soll.

Reihenfolge der Passage

Die Reihenfolge der Kandidaten wurde an diesem Freitag, dem 10. Mai, ausgelost. Nach dem Ausschluss des niederländischen Kandidaten Joost Klein treten 25 Kandidaten in folgender Reihenfolge an: Schweden, Ukraine, Deutschland, Luxemburg, Israel, Litauen, Spanien, Estland, Irland, Lettland, Griechenland, Vereinigtes Königreich , Norwegen, Italien, Serbien, Finnland, Portugal, Armenien, Zypern, Schweiz, Slowenien, Kroatien, Georgien, Frankreich und Österreich.

Wer sind die Favoriten?

Den neuesten Vorhersagen zufolge behält Kroatien, das bereits vor einigen Tagen Favorit war, seinen Platz, wobei der Künstler Baby Lasagna somit die Chance hat, seinem Land den ersten Sieg zu bescheren.

Hinter ihm schaffte der Israeli Eden Golan den Durchbruch auf den zweiten Platz, gefolgt von der Schweiz, vertreten durch Nemo. An vierter Stelle steht Irland, gefolgt von Frankreich BFM.

Wann kommt Slimane?

Der Kandidat aus Frankreich wird als vorletzter Kandidat auftreten. Wenn sein verspätetes Erscheinen begeisterte Zuschauer dazu zwingt, bis 23 Uhr vor ihren Sendern zu bleiben, seitdem Freizeitfernsehen gibt an, dass die Verabschiedungszeit zwischen 23:00 und 23:05 Uhr liegt. Unsere Kollegen geben außerdem an, dass die Siegchancen traditionell für Kandidaten besser sind, die im zweiten Teil bestehen.

Wie funktionieren Abstimmungen?

Seit 1997 ermöglicht das Televoting den Eurovision-Zuschauern, ihre Stimme für ihren Lieblingskünstler abzugeben. Es ist nun eine gemeinsame Abstimmung zwischen einer Fachjury und den Zuschauern, die es ermöglicht, den Gewinner zu ermitteln. In diesem Jahr gibt es etwas Neues: Die Zuschauer können während der gesamten Show ab der ersten Aufführung abstimmen, während die Abstimmungen zuvor nur fünfzehn Minuten lang ab der letzten Aufführung möglich waren, erinnert sich RTL.

Die Abstimmung erfolgt per SMS, telefonisch oder online. Allerdings kann die Öffentlichkeit nicht für den Kandidaten aus ihrem eigenen Land stimmen. Was die Jury betrifft, so hat sie bereits abgestimmt, da sie an diesem Freitag, dem 10. Mai, während der Generalprobe stattfand, betont man Der Pariser. Die Hälfte der Würfel ist also bereits für die Kandidaten gefallen, und Natasha Saint-Pierre wird heute Abend die Sprecherin der französischen Jury des Wettbewerbs sein.

-

PREV Montpellier: Das Mojito-Festival kehrt für drei Tage zurück
NEXT Der Bariton Jean-Michel Balester wird La Marseillaise für das olympische Feuer in Sète singen