Eurovision 2024: Tali hofft, „alle Luxemburger stolz gemacht zu haben“

Eurovision 2024: Tali hofft, „alle Luxemburger stolz gemacht zu haben“
Eurovision 2024: Tali hofft, „alle Luxemburger stolz gemacht zu haben“
-

Nach dem Finale des Eurovision Song Contest 2024 war die luxemburgische Kandidatin Tali von Emotionen überwältigt und sichtlich zufrieden mit ihrer Leistung. Der 23-jährige Sänger, der in den Prognosen zunächst auf dem 24. Platz lag, schaffte es 31 Jahre später, einen beeindruckenden 13. Platz für die Rückkehr Luxemburgs in den Wettbewerb zu erreichen. „Ich bin sehr glücklich, es ist verrückt“, sagte sie der luxemburgischen Presse.

Der Künstler drückt seinen Fans seine tiefe Dankbarkeit aus. „Ich möchte mich bei allen bedanken, die uns unterstützt und uns zugeschaut haben“, sagte sie. Du bedeutest mir alles und ohne dich wäre ich nicht hier. Ich hoffe, ich habe euch alle stolz gemacht. Tali betont, wie wichtig jeder Punkt und jede Stimme war und dass ihr jede kleine Geste der Unterstützung während des Wettbewerbs „bedeutet“ war.

Nach ihrem Auftritt sagte die Sängerin, sie habe gelassen auf die Ergebnisse gewartet, die sie mit Wein und Essen füllte. Nach dem Wettbewerb blickt die Künstlerin bereits in die Zukunft, freut sich aber vor allem darauf, „viel Schlaf zu bekommen“. Danach wird sie sich weiterhin auf ihre Musikkarriere konzentrieren und viele Songs sind in Arbeit.

Tali beschreibt das gesamte Erlebnis als „eine emotionale Achterbahnfahrt, die Kraft und Ausdauer erfordert, aber auch eine unglaubliche Gelegenheit bietet, sich zu beweisen und stolz auf die eigene Leistung zu sein.“ Die Höhen und Tiefen machten es zur „schönsten Zeit ihres Lebens“, die sie „nie vergessen wird“.

-

PREV Marienkäfer in Mask Singer entlarvt, waren die Internetnutzer durch diese Enthüllung völlig gespalten
NEXT Nach ihrer Trennung erzählt Iris Mittenaere von ihrer Angst, keine Mutter zu werden