Saint-Girons: Cesaria Evora Orchestra, Ehrengast des RITE 2024 Festivals

Saint-Girons: Cesaria Evora Orchestra, Ehrengast des RITE 2024 Festivals
Saint-Girons: Cesaria Evora Orchestra, Ehrengast des RITE 2024 Festivals
-

das Essenzielle
Das Programm des nächsten RITE-Festivals, das Anfang August in Saint-Girons stattfinden wird, verspricht eine Woche voller garantierter Abwechslung rund um die kapverdische Band.

Nach dem großen Erfolg des RITE 2023-Festivals und insbesondere des Abschlusskonzerts mit Grupo Compay Segundo erneuern die Bethmalais im kommenden August die Formel und führen damit die neue Ausrichtung des Festivals fort.

In diesem Jahr wird der Ehrengast die kapverdische Musikgruppe Cesaria Evora Orchestra sein. Die Musiker von Cesaria Evora tragen weiterhin das berühmte Repertoire der „Barfußsängerin“ in die ganze Welt. Zu ihnen gesellten sich Téofilo Chantre, Komponist mehrerer Hits von Cesaria Evora und selbst Sänger, aber auch die neue Welle kapverdischer Sänger, eine so talentiert wie die andere: Elida Almeida, Cezany Pires und Lucibela.

Drei Stimmen zum Entdecken

Elida Almeida verführt seit ihrem ersten Album im Jahr 2015 mit ihrer warmen und sanften Stimme, die auch zu außergewöhnlicher Kraft fähig ist. Sie hat sich in den Weltmusikszenen Europas, Afrikas und Nordamerikas etabliert.

Cezany Pires, die erste Sängerin der Gruppe Cordas do Sol im Jahr 2007, veröffentlichte 2012 ihr erstes Soloalbum „Nha Vida“, das die Aufmerksamkeit von Fachleuten sowie in- und ausländischen Medien auf sich zog. Ihre Bekanntheit nimmt zu und 2022 bildet sie ein Duo mit Christophe Maé (Clip „Pays des Merveilles“).

Lucibela war zunächst der Star der Musikabende in der kapverdischen Hauptstadt, bevor sie 2016 nach Lissabon zog. Im Vergleich zu Cesaria Evora ist Lucibela eine echte Offenbarung für Profis, Journalisten und Showveranstalter während der Atlantic Music Expo ab 2017.

250 Künstler anwesend

Ein wunderschönes Poster für dieses Festival, das dieses Jahr vom 3. bis 9. August stattfinden wird. Neben dem Cesaria Evora Orchestra werden die 250 anwesenden Künstler aus Bolivien, Malawi, Nepal, Chile, Rumänien, Bulgarien kommen und für Okzitanien wird sich der Männerchor Barlounguère Les Bethmalais anschließen.

Drei Veranstaltungen sind in Saint-Girons im Parc des Expositions geplant: 7. August um 20 Uhr die Dinnershow; am 8. August um 20 Uhr die große Show „Weltkulturen“; und am 11. August um 21 Uhr das Konzert des Cesaria Evora Orchestra, dem ab 19 Uhr eine Bodega-Tapas-Unterhaltung mit Barlounguère und den Orchestern Malawis und Boliviens vorausgeht.

Wir können wetten, dass dieses Poster rund um diesen angesehenen Gast die 20.000 üblichen RITE-Zuschauer ansprechen wird.

-

PREV Justin und Hailey Bieber hätten den Namen ihres Kindes gewählt
NEXT Slimane beim Eurovision Song Contest: „Nemo ist einer meiner Favoriten auf den Sieg“