Die Europäische Nacht der Museen ist bald zurück: das Programm in Bordeaux

Die Europäische Nacht der Museen ist bald zurück: das Programm in Bordeaux
Descriptive text here
-

Von

Bordeaux-Redaktion

Veröffentlicht auf 13. 2024 um 6:32 Uhr

Sehen Sie sich meine Neuigkeiten an
Folgen Sie Bordeaux News

Jedes Jahr wird die Museumsnacht bietet kostenlosen Zugang zu Hunderten Ausstellungen und Veranstaltungen in ganz . Sie ist diesen Samstag, den 18. Mai, zurück. In Bordeaux verspricht das Programm in den Dutzend teilnehmenden Museen los zu sein.

Das CAPC

DER Museum für moderne Kunst de Bordeaux bietet ein „Pyjamabal“ an, eine Pyjama-Party im Ausmaß des gesamten Gebäudes, „die zwischen Traum (erster Teil des Abends) und Albtraum (zweiter Teil des Abends) oszilliert“.

Auf dem Programm stehen Musik, Performances, Drag, Workshops, Besichtigungen und eine spontane Parade. „Die schönsten Outfits werden prämiert“, heißt es im Museum. Der Abend endet um halb Mitternacht.

Aquitanisches Museum

Im Aquitanien-Museum erwartet die Einwohner von Bordeaux ein besonderes Programm „Olympisches und Paralympisches Jahr“.

Die Profis der Acta Archéo-Truppe „Erwecken Sie die Sportler der Antike wieder zum “, mit Ring- oder Boxkämpfen – und andere in der griechisch-römischen Welt praktizierte Disziplinen. Auch Olympische Spiele sind geplant, mit einem unterhaltsamen Parcours rund um Brettspiele.

Treffen von 18:00 bis 24:00 Uhr.

Die MECA

Das Frac MECA bietet eine Tanztour mit einem Profi, ein Fotokonzert, eine Klanginstallation und eine Klanglesung. Nicht zu vergessen sind eine Konferenz und zwei DJ-Sets, die zusätzlich zu den drei frei zugänglichen Ausstellungen hinzukommen.

Videos: derzeit auf -

Das Architekturzentrum Arc-en-rêve

DER Architekturzentrum lädt Sie ein, zwei unerwartete Ausstellungen zu entdecken: „(re)constructing Disney“, die sich auf Walt Disney und sein Unterhaltungsimperium konzentriert; und „Steinhohlräume“, in dem eines der neuesten Projekte des Architekten Xu Tiantian zu sehen ist (der Umbau eines stillgelegten unterirdischen Steinbruchs in Ostchina).

Museum der Schönen Künste

Im Museum der Schönen Künste werden Oberstufenschüler einen Teil des Abends moderieren, bevor Workshops stattfinden Gemälde „im Stil von Claude Monet“.

Anschließend sind Besichtigungen sowie von Studierenden geführte Aufführungen und kunsthistorische Führungen geplant. Geplant ist ein Konzert von 22 bis 23 Uhr sowie eine Impressionismus-Tournee von 23 bis 24 Uhr.

Botanischer

Der Botanische Garten wird trotz voraussichtlich trübem seine Pforten öffnen. Auf dem Programm: Besuche der Ausstellung „Illustrationen zwischen Wissenschaft und Kunst“, besuchen Gewächshäuser oder kommentierte oder naturkundliche Führungen durch den Garten. Aufgrund der begrenzten Plätze wird eine Reservierung dringend empfohlen.

Meeresmuseum

Im Meeresmuseum von Bordeaux führen die des Collectif le Page die Teilnehmer anhand einer Geschichte rund um Rotbart in das der ständigen Sammlungen.

Cap-Wissenschaften

Cap Sciences bietet a Entdeckungs- und Spieleabend rund um die Wunderkammer und die Sammlungen der Universität Bordeaux. Die Ausstellung ermutigt uns, „die Welten des Gehirns: die Schnecke, die Biene, den Affen, den Menschen“ zu erkunden. „Testen Sie Gedächtnis und analysieren Sie die Fähigkeiten vieler Tiere“, fordert das Museum.

Die Abende sind kostenlos und dauern größtenteils von etwa 18:30 Uhr bis etwa Mitternacht.

Verfolgen Sie alle Nachrichten aus Ihren Lieblingsstädten und -medien, indem Sie Mon - abonnieren.

-

PREV Meryl Streep oder perfektionierende Perfektion
NEXT Nach Videospielen und Filmen erscheint die Serie „Tomb Raider“ auf Amazon Prime