Alex Perrons Ausscheiden bei Get Me Out of Here! reagiert stark auf die Öffentlichkeit

-

Einer der Favoriten von Hol mich hier raus! ist nicht mehr im Spiel!

• Lesen Sie auch: Wird Rosalie in „Holt mich hier raus!“ entlarvt?

• Lesen Sie auch: Audrey Roger bedankt sich bei „Get Me Out of Here!“ der ihr geholfen hat, sich den Menschen zu öffnen

Die Folge von Hol mich hier raus! am Sonntag, den 12. Mai, hinterließ bei einigen Zuschauern einen bitteren Geschmack mit dem Ausscheiden vonAlex Perron. Seine Veröffentlichung berührte viele Menschen.

Alex wurde oft auf die Probe gestellt und zeigte bewundernswerten Mut und unerschütterliche Entschlossenheit. Er war eine ständige Stütze für seine Kameraden, insbesondere während der erschütternden Tortur im verlassenen Hotel, das er begleitete Audrey Roger während der gesamten Herausforderung.

>>>>>>>>

Foto Facebook Alex Perron

Nach seinem Ausscheiden veröffentlichte Alex Perron eine bewegende Nachricht auf seiner Facebook-Seite, die zahlreiche Reaktionen und Lob hervorrief.

Hier ist seine Veröffentlichung:

Unter seinem Beitrag gingen Kommentare ein:

„Du hast mich beeindruckt und unterhalten!“

„Gut gemacht, Alex!! Wer auch immer gewinnt, für mich bist du dieses Jahr der Gewinner!!! Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Abenteuer!! Du bist wirklich beeindruckend! Vielen Dank für all diese schönen Zeiten!!!“

„Herzlichen Glückwunsch, dass Sie sich in Panama so vielen Herausforderungen gestellt haben!“

„Du warst während des gesamten Abenteuers großartig! Herzlichen Glückwunsch zu deinem außergewöhnlichen Mut bei den Prüfungen! Du bist der beste!!! Ich finde es traurig, dass du gehst… Du hast meine ganze Bewunderung.“

„Herzlichen Glückwunsch, Sie haben mich sehr beeindruckt. Du bist sehr mutig!!! Ich wünschte, du wärst länger geblieben. Du hast mich viel zum Lachen gebracht.“

Die Reaktionen zeigen bedingungslose Liebe und Unterstützung für seine Reise.

Auf der Facebook-Seite von Hol mich hier raus!Auch die Reaktionen auf die Abreise des Campers waren zahlreich. Viele weisen darauf hin, dass Alex Perron oft im Mittelpunkt von Herausforderungen stand und mehr meisterte als die anderen Kandidaten.

Hier ein Blick auf die Kommentare in den sozialen Medien:

„Ohne anderen etwas wegzunehmen… Alex hat etwas Besseres verdient…“

„Ich hätte Alex gerne im Finale gesehen, er hätte es so sehr verdient.“

„Ich bin enttäuscht, dass Alex gegangen ist, er hat mich diese Saison wirklich beeindruckt, er hat den Sieg verdient, weil ich das Gefühl habe, dass er am meisten gegeben hat.“

„So enttäuscht, dass Alex den Sieg verdient hätte, er hat mehr getan als alle anderen.“

„Alex Perron hätte mir gefallen, wir haben dich in einem anderen Licht entdeckt!“

>>>>
>
>
>
>

Foto Facebook Holt mich hier raus!

Alex Perron hat zweifellos die zweite Staffel von geprägt Hol mich hier raus!

Verpassen Sie nicht „Get Me Out of Here“! Sonntags um 18:30 Uhr auf TVA und TVA+.

• Lesen Sie auch: Philippe Laprise und Dave Morissette werden gemeinsam Gastgeber sein

• Lesen Sie auch: Rosalie Vaillancourt zeigt sich in „Get Me Out of Here“ verletzlich

SIEHE AUCH:

-

PREV Salma Hayek, Dua Lipa, Demi Moore und ihr Hund … die Stars reisen für Gucci nach London
NEXT LIVE – Filmfestspiele von Cannes 2024: Auf dem Weg zum ersten roten Teppich!