Napoleon gesehen von Abel Gance, das monumentale Werk, endlich restauriert

Napoleon gesehen von Abel Gance, das monumentale Werk, endlich restauriert
Napoleon gesehen von Abel Gance, das monumentale Werk, endlich restauriert
-

Als Weltpremiere bei den Filmfestspielen von Cannes gezeigt, erforderte die Restaurierung des Werks von Abel Gance 14 Jahre Forschung. Der erste Teil des Films (der bereits mehr als 3 Stunden dauert) wurde an diesem Dienstag, 14. Mai, gezeigt.

Das ist der Film der Superlative. Der Film war ursprünglich 7 Stunden lang. Es war Abel Gance, der Pionier des Kinos, der 1927 dieses monumentale Werk über Napoleon auf Korsika produzierte.

Es ist modern, eine Erfindung… Es ist ein absolutes Spektakel

Reaktion eines Zuschauers auf die Veröffentlichung des Films am 14. Mai in Cannes

bei France 3 Côte d’Azur

Regisseur Georges Mourier (Experte der Cinémathèque française) nahm die Restaurierung des Films in Angriff, ein ehrgeiziges Projekt, das rund fünfzehn Jahre und ein Budget von 4 Millionen Euro in Anspruch nahm. Tausend Spulen mussten restauriert werden, was 100 km entspricht. Ein Teil der Forschung wurde im Fort de Saint-Cyr durchgeführt.

Eine Folge der France 3-Show Mittelmeer blickt auf diese unglaubliche Restaurierung zurück. Georges Mourrier erklärt: „Das Merkmal eines großen künstlerischen Werks, ob filmisch, skulptural, bildnerisch oder musikalisch, besteht darin, dass es eine solche Modernität in sich birgt, dass es sich anpasst und das menschliche Potenzial jeder Epoche noch besser zum Vorschein bringt.”

Der erste Teil dauert 3 Stunden und 40 Minuten und wird als Vorschau auf die 77. Filmfestspiele von Cannes ausgestrahlt. Über den Wert der Geschichte gehen die Meinungen auseinander, über die Qualität der Restaurierung herrscht jedoch Einigkeit.

Kaiser Napoleon lebte auf Korsika und an der Côte d’Azur, insbesondere in Nizza. In Golfe-Juan begannen hier die epischen 100 Tage Napoleons. Jedes Jahr findet ein Wiederaufbau statt, France 3 Côte d’Azur war 2021 während der Zweihundertjahrfeier dabei.

Der Film über den Kaiser wurde im Rahmen von Cannes Classics ausgestrahlt.

Anschließend wird der Film vollständig in einem außergewöhnlichen symphonischen Filmkonzert mit 250 Musikern von Radio France am 4. und 5. Juli bei der Seine Musicale in Paris sowie beim Radio France-Festival in Montpellier, anschließend in der Cinémathèque française und gezeigt bei Sommerfesten. Der Film kommt später in die französischen Kinos und wird auf France Télévisions und Netflix ausgestrahlt.

-

PREV Das Team WRT enthüllt neue Lackierungen für die 92. Auflage der 24 Stunden von Le Mans
NEXT Lina, mit 15 Jahren verschwunden: Ein Einheimischer verschwand zur gleichen Zeit wie sie, die Fakten wurden live enthüllt