Taylor Swift: Sie macht alle ihre französischen Fans krank (im wahrsten Sinne des Wortes)

Taylor Swift: Sie macht alle ihre französischen Fans krank (im wahrsten Sinne des Wortes)
Taylor Swift: Sie macht alle ihre französischen Fans krank (im wahrsten Sinne des Wortes)
-

Sie erlebten einen zeitlosen Moment, den sie alle als außergewöhnlich bezeichnen. Taylor Swifts Besuch in Paris für ihre „The Eras Tour“ verärgerte mehr als einen Fan in der Paris La Défense Arena. Aber vielleicht hätten sie nicht gedacht, dass sie einige Tage nach dem Konzert so erschüttert sein würden.

In den Netzwerken berichteten viele Zuschauer, die während eines der vier Pariser Tourtermine anwesend waren, über ähnliche Symptome. „Andererseits, wie wir sind alle krank „Seit der Eras Tour ist es der Wahnsinn“, „Was haben wir uns in diesem riesigen Raum gegenseitig vermittelt?“ “, „Haben Sie auch Halsschmerzen und können nicht aufhören zu husten? »schreiben Fans auf X (ehemals Twitter).

Covid schlägt wieder zu!

Husten, Fieber, Schnupfen, Halsschmerzen… Fragen tauchen auf, aber nach einem kurzen Test besteht kein Zweifel: es ist tatsächlich Covid. Der größte geschlossene Konzertsaal Europas mit einer Kapazität von 45.000 Personen ist letzte Woche tatsächlich zu einem echten Cluster geworden. Ein geschlossener Raum mit tausenden singenden Menschen ohne Masken, man muss sagen, der Cocktail war explosiv!

Wie unsere Kollegen bei entdeckt haben PariserDennoch ist die Website der Paris Défense Arena formal. „Der Raum wurde für die Luftaufbereitung konzipiert und garantiert den Zuschauern einen Empfang unter optimalen Gesundheits-, Sicherheits- und Komfortbedingungen.„, können wir lesen.

Taylor Swift muss weiterhin eine Show abliefern

Die Tageszeitung verrät auch, dass der Raum ausgestattet ist 5 Lüftungsgeräte verbunden mit sieben Extraktoren. Eine Kriegsmaschine, die normalerweise alle zwei Stunden die Luft im Raum erneuern muss. Allerdings nicht wirksam genug, um die Ausbreitung von Covid unter allen Swifties zu verhindern, die vom 9. bis 12. Mai in Nanterre anwesend waren.

Wenn sich die Fans, die immer noch begeistert sind, zur Show gekommen zu sein, von dieser hartnäckigen Krankheit erholen konnten, muss Taylor Swift weiterhin liefern! Seine Tour geht in Europa mit drei Terminen an diesem Wochenende in Schweden und Deutschland weiter.

Außerdem wird sie in einigen Wochen für zwei Konzerte in Lyon nach Frankreich zurückkehren. Allerdings wird das Risiko einer Ansteckung mit Covid geringer sein. Der Star wird tatsächlich im Groupama-Stadion auftreten, dem offenen Stadion des Clubs Olympique Lyonnais.

Taylor Swift

-

PREV Haus des Drachen: Emilia Clarke gibt zu, dass sie die Spin-off-Serie „Game of Thrones“ nie gesehen hat
NEXT Valady. Jean Couet-Guichot und Gaya Wisniewski, zwei Künstler in der Region