Laëtitia, die in der Nähe von Lisieux lebt, vertritt Calvados bei „Duels en famille“ bei „France 3“

-

Premiumartikel,
Für Abonnenten reserviert

Als Fan von Fernsehspielen überredete Laëtitia drei Mitglieder ihrer Familie, an der Show „Duels en famille“ teilzunehmen. Von Montag, 20. Mai, bis Freitag, 24. Mai 2024, werden sie Calvados gegen eine Familie aus Seine-Maritime vertreten. Laëtitia hat bereits an fünf Gameshows teilgenommen. Jedes Mal handelt es sich um ein wochenlanges Training zur Wiederholung Ihrer Klassiker, um Ihr Allgemeinwissen zu erweitern.

Laëtitia füllte ein Notizbuch mit wichtigen historischen, geografischen und kulturellen Informationen, die sie jeden Abend durchging, bevor sie an der Fernsehsendung „Duels en famille“ teilnahm. | WESTFRANKREICH


Vollbild anzeigen


schließen

  • Laëtitia füllte ein Notizbuch mit wichtigen historischen, geografischen und kulturellen Informationen, die sie jeden Abend durchging, bevor sie an der Fernsehsendung „Duels en famille“ teilnahm. | WESTFRANKREICH

Im Wohnzimmer von Laëtitia gibt es jede Menge Brettspiele. Als Englischlehrerin spielt Laëtitia gern und verfügt über solide Allgemeinkenntnisse, die sie ständig erweitert, insbesondere durch die Lektüre historischer Werke. Das können wir diese Woche ab Montag, 20. Mai 2024, um 16:45 Uhr täglich auf France 3 sehen. Sie nimmt am Spiel teil Familienduelle, moderiert von Cyril Féraud. Begleitet wird sie von ihrem Mann Julien, ihrer Schwester Sandra und ihrer Nichte Camille. Der Bewohner von Glos in der Nähe von Lisieux ist kein Anfänger. Sie hat bereits teilgenommen Jeder möchte seinen Platz einnehmen , Die 12 Aufnahmen von…

-

PREV Harry Cohiais übernimmt das Quinté am Freitag in Vincennes
NEXT Valady. Jean Couet-Guichot und Gaya Wisniewski, zwei Künstler in der Region