Der Erfolg von 2022 korrigiert einen unglaublichen Fehler aus dem ersten Film

-

Dieses Detail im Abspann von „Top Gun“ ist dem französischsprachigen Publikum vielleicht entgangen, hat die englischsprachigen Fans aber „verärgert“. „Top Gun: Maverick“ verwendet für seinen Abspann genau das gleiche Element, korrigiert aber schließlich seinen Fehler.

Eine bedeutsame Eröffnungssequenz

Im August 2018 hat das Filmteam von Top Gun: Maverick verbrachte eine Woche auf der USS Abraham Lincoln, um Bilder von startenden und landenden Jets zu machen. Ganz genau, 14 Stunden 43 Minuten 00 Sekunden und 15 Hundertstel Die Rushes werden dann an den Filmredakteur Eddie Hamilton geschickt. Tom Cruise wird sich demnächst mit den Führungskräften von Paramount Pictures sowie allen Leitern der verschiedenen Abteilungen treffen, um ihnen vorzustellen, wie der Film aussehen könnte.

Eddie Hamilton muss diese Aufnahmen dann bearbeiten. Er beschließt, ein Remake des Abspanns zu machen Top Gun aus dem Jahr 1986. Er erzählt uns:

„Das ist das Erste, was ich bei „Top Gun: Maverick“ gemacht habe. Im Originalfilm beträgt die Gesamtlänge der Eröffnungssequenz 4 Minuten und 11 Sekunden, also habe ich diese Länge gewählt. Ich habe mir die fast 15 Stunden langen Serien angeschaut und sie geschnitten Eine Sequenz mit genau der gleichen Länge, die wir in den Studios gezeigt haben. Es gab nur Aufnahmen auf der Leinwand, die ich im gleichen Ton und mit dem gleichen Lied von Kenny Logins gemacht hatte der erste Film.

Wir waren im Paramount-Vorführraum und alle Führungskräfte waren dort, auch die Besetzung, und Tom Cruise hielt eine Präsentation des Films. Ganz Paramount war da und Tom Cruise stellte nacheinander die Besetzung vor, erklärte, wo der Film gedreht werden würde, was wir mit den Flugzeugen machen würden und welche Genehmigungen die Marine erteilte.

Ein Fehler aus dem ersten Film, der „die Fans verärgerte“

Mehrere Monate lang hat Eddie Hamilton diese allererste Version nicht retuschiert. Dann fügt er die Credits hinzu und verwendet dabei genau die gleiche Typografie wie die von Top Gun. Aber wenn es um die Box geht, ist das der Punkt eine Ergänzung und Korrektur eines Fehlers im Text.

Top Gun – Pappe

Die Welt von 2018 sieht nicht mehr so ​​aus wie 1986, und die Geschichte der beiden Filme ist nicht dieselbe. Logischerweise fügt Eddie Hamilton dem Satz von 1986 hinzu: „Sein Ziel war es, die verlorene Kunst des Luftkampfs zu lehren und sicherzustellen, dass die wenigen Männer, die ihren Abschluss machten, die besten Piloten der Welt waren.die Wörter und Frauen“. Nachfolgend lesen wir in der Version 2022:

Am 3. März 1969 gründete die US-Marine eine Eliteschule für ihre besten Piloten. Ihr Ziel war es, die verlorene Kunst des Luftkampfs zu lehren und sicherzustellen, dass die wenigen Männer und Frauen, die ihren Abschluss machten, die besten Piloten der Welt waren.

Top Gun Maverick – Pappe

Ein Tippfehler wurde endlich korrigiert

Und es gibt noch eine weitere Änderung, nämlich Rechtschreibkorrektur eines Begriffs, der im ersten Film missbraucht wurde.

(Mit dem Zusatz „Frauen“) Hier ist das Einzige, was ich sonst noch geändert habe. Der Begriff „versichern“ ist nicht gut. Es sollte mit einem „e“ und nicht mit einem „i“ versehen sein. Mit einem „i“ versicherst du ein Auto. Also habe ich diesen Fehler korrigiert, der die Fans verärgerte Top Gun seit 1986.

In der Tat, zu schreiben „Stellen Sie sicher, dass die Handvoll Männer„, das ist der Begriff“versichern„was in Pappe verwendet wird, und das bedeutet auf Englisch“sicherstellen„aber wie eine Hausrat- oder Kfz-Versicherung. Der korrekte Begriff, der für die Bedeutung des Satzes erforderlich ist, ist „sicherstellen“, was immer ins Französische übersetzt wird, nicht “sicherstellen„aber mit der Bedeutung“bestätigen” Oder “garantieren” (“Ich versichere Ihnen, es ist das Beste”, zum Beispiel).

Eddie Hamilton, für Top Gun: Maverick, modernisierte daher den Text der Box, korrigierte aber vor allem einen groben Tippfehler, der die Fans seit 1986 verärgerte, da alle Kopien des Films, ob physisch oder dematerialisiert, alle Fernsehsendungen die Box mit diesem Fehler anzeigen. Ein Detail im Aussehen, aber ein großes Problem gelöst!

-

PREV VIDEO. 24 Stunden von Le Mans: Wir trafen den Komiker Arnaud Tsamère auf der Rennstrecke
NEXT Do. Tickets für Elektrokonzerte im Poney Club in Blagnac zu gewinnen