Gruyères: ein Fest für Doppelrahm

-

Gruyères feiert seine doppelte Sahne

Heute um 16:12 Uhr veröffentlicht.

An dieser Stelle finden Sie weitere externe Inhalte. Wenn Sie akzeptieren, dass Cookies von externen Anbietern gesetzt und damit personenbezogene Daten an diese übermittelt werden, müssen Sie alle Cookies zulassen und externe Inhalte direkt anzeigen.

Cookies zulassenMehr Informationen

Doppelte Sahne ist für Baiser das, was Sonnencreme für den Sandstrand ist. Mit ganz unterschiedlichen Effekten. Gruyères, die Hauptstadt des ersteren, veranstaltet alle zwei Jahre ein Festival fernab der salzigen Meere. Die 4e Ausgabe findet am 1ähm und 2. Juni in der mittelalterlichen Stadt.

Besser ist es, eine Woche vorher zu fasten: Ein Pass (18 Franken für Erwachsene, 8 Franken für Kinder unter 12 Jahren) öffnet die Türen zu verschiedenen Geschäften in der Stadt, die Gerichte auf Basis von Doppelrahm zubereiten. Hüttensuppe und Makkaroni, Baiser, gekochte Weintarte usw. stehen auf dem Programm. Der Pass bietet außerdem Ermäßigungen in Museen (Schloss, HR Giger, Tibet-Museum, Maison du Gruyère) und lokalen Geschäften (10 %), die insbesondere … Doppelrahm verkaufen.

Samstag und Sonntag (14.00-16.00 Uhr) wird Monique Durussel, Autorin von „La crème double: du chalet au palate“, ihr Buch signieren. Und wer Doppelrahm sagt, sagt Milch und sagt Kühe: Am Samstag wird ein Poya durch die Stadt ziehen. Um beim Thema zu bleiben, wird eine Ausstellung alter Landmaschinen und alter Traktoren die Stadt zu Alphornklängen beleben.

Geplant sind eigene Parkplätze und ein Shuttlesystem.

Newsletter

„Gastronomie & Terroirs“

„24 Heures“ verfolgt seit jeher die gastronomischen und kulinarischen Neuigkeiten des Kantons. Erhalten Sie jeden Freitag eine Auswahl an Artikeln über Gastronomie, Kochen, lokale Produkte und Wein. Einloggen

Cécile Collet ist seit 2010 Journalistin in der Waadtländer Rubrik. Sie berichtet insbesondere über Wein- und Gastronomienachrichten. Sie ist außerdem mitverantwortlich für den Bereich Porträts.Mehr Informationen @CcileCol

Haben Sie einen Fehler gefunden? Bitte melden Sie ihn uns.

0 Kommentare

-

NEXT Valady. Jean Couet-Guichot und Gaya Wisniewski, zwei Künstler in der Region