Lourdes: MDM Compagnie glänzte im Casino de Paris mit Nuit Incolore

-

das Essenzielle
Die MDM Compagnie vom Tanzzentrum Maison du Monde 65 tanzte während des Konzerts des Schweizer Künstlers Nuit Incolore im Casino de Paris. Eine Herausforderung erfolgreich gemeistert!

Nach der Video-Performance zu seinem Hit „Crush“, der letzten Juli bei Béout produziert wurde, und mehr als eine Million Aufrufe später löste der Schweizer Künstler Nuit Incolore sein Versprechen ein. Sechs Tänzer, Mitglieder der MDM Compagnie des Tanzzentrums Maison du Monde 65, hatten die Gelegenheit, beim außergewöhnlichen Konzert der Sängerin auf der Bühne des Casino de Paris zu stehen. Auf der Bühne begleiteten die Tänzer den Künstler bei seinem Song „Crush“, aber nicht nur das, sondern unterstützten auch seine größten Hits vor über 2000 Menschen.

Die choreografischen Szenen erforderten eine lange Vorbereitung, zunächst in Lourdes, Paris, und einige Tage Aufenthalt in Reims auf einer Bühne ähnlich der des Casino de Paris. Proben, die die Fähigkeiten der Tänzer auf die Probe stellten: „Alles ging sehr schnell, in etwa dreißig Minuten haben wir alle Szenen gesehen und in rasendem Tempo ein paar Modifikationen hinzugefügt. Es war körperlich anstrengend, aber notwendig, um den Zeitplan einzuhalten!“ erklärt Iban, einer der Tänzer der Kompanie.

Die MDM Compagnie im Casino de Paris.

Eine wichtige Aufgabe, die aber Früchte trug und es den jungen Künstlern ermöglichte, den Druck der Veranstaltung zu überwinden: „Es war sehr beeindruckend, diesen geschichtsträchtigen Ort zu entdecken, an dem vor uns schon viele Künstler aufgetreten sind, aber.“ Als wir zurückkamen, sagten wir uns: Das ist es, wir sind da!“ unterstreicht Iban, der hinzufügt: „Während der letzten Choreografie habe ich ins Publikum geschaut, all die Leute, die Spaß hatten, riefen und mit einem breiten Lächeln sangen. Ich sagte mir, dass ich für diese Momente tanze, und.“ dass ich das gerne mein ganzes Leben lang machen würde!“ Eine Meinung, die Caroline, ebenfalls Tänzerin, teilt: „Das Publikum bei Nuit Incolore hat uns unterstützt und war wie sie: fürsorglich. Ihr Lächeln und ihre Schreie spornten uns noch mehr an, ein wunderschönes Konzert zu bieten!“

Die MDM Compagnie im Casino de Paris.
Die MDM Compagnie im Casino de Paris.

Eine Erfahrung fürs Leben

Für die Tänzer wird dieses Erlebnis ein Leben lang bleiben, sowohl in seiner „professionellen“ als auch in seiner menschlichen Seite: „All diese gemeinsamen Momente haben uns noch mehr vereint“, gesteht Caroline. Es ist auch eine Gelegenheit, andere Künstler zu treffen, wie Benoît von der Gruppe Kyo oder die Sängerin Mentissa.

Die MDM Compagnie im Casino de Paris.
Die MDM Compagnie im Casino de Paris.

Für Marine Andrea Plante, Choreografin der Kompanie, ermöglichte diese Erfahrung den Tänzern auch, eine neue Facette des Berufs zu entdecken. Live zu tanzen, mit einem Künstler, war mit seinen technischen Einschränkungen eine neue und lohnende Herausforderung. „Es war eine sehr starke und emotionale Erfahrung, es gab viele Erwartungen an die Produktion, an den Künstler, an das Publikum, aber am Ende war es ein Triumph, und ich bin super dankbar und glücklich!“ freut sich Marine, die auch an der künstlerischen Leitung der Abendgemälde beteiligt war.

Die MDM Compagnie im Casino de Paris.
Die MDM Compagnie im Casino de Paris.

Alle wollten sich auch für die Freundlichkeit und das Vertrauen der Teams von Nuit Incolore und Casino de Paris bedanken. Anerkennung der professionellen Arbeit, die das Unternehmen aus Lourdes seit dem Videoclip zu „crush“ geleistet hat, über den Zénith de Pau.

Die MDM Compagnie im Casino de Paris.
Die MDM Compagnie im Casino de Paris.
Die MDM Compagnie im Casino de Paris.
Die MDM Compagnie im Casino de Paris.

-

PREV „Aber wer ist diese Königin?!“, staunte Romain über Clémence, was Internetnutzer verblüffte
NEXT René-Ballière-Preis – PFERDETRAUM: PFERDETRAUM auf seiner Wolke