Kein Radio mehr für den Moderator, bis wieder…

Kein Radio mehr für den Moderator, bis wieder…
Kein Radio mehr für den Moderator, bis wieder…
-

Sébastien Cauet wurde am Freitag, den 24. Mai, von der Pariser Staatsanwaltschaft angeklagt. Dem Radiomoderator werden Vergewaltigung und sexuelle Nötigung durch mehrere Frauen vorgeworfen.

Gastgeber Sébastien Cauet wurde am Freitag, dem 24. Mai, angeklagt.

Dem ehemaligen NRJ-Radiostar werden Vergewaltigung und sexuelle Nötigung vorgeworfen.

Nach Informationen von BFM TV plant der Star, gegen diese Gerichtsentscheidung Berufung einzulegen.

Höllenspirale für Sébastien Cauet : Am Freitag, 24. Mai, wurde eine gerichtliche Untersuchung gegen den Gastgeber eingeleitet. Letzterem werden Vergewaltigung und sexuelle Nötigung durch mehrere Frauen vorgeworfen. Das juristische Drama begann im vergangenen November.

Der Moderator verbietet die Durchführung „bestimmter Aktivitäten“

Nach Angaben unserer Kollegen von BFM-TV, Sébastien Cauet wurde von der Pariser Staatsanwaltschaft wegen Vergewaltigung und sexueller Nötigung angeklagt. Der Ex-Star des NRJ-Radios erhielt mehrere Verpflichtungen, nämlich „sich regelmäßig bei der Polizei zu melden, sich behandeln zu lassen“ aber auch mehrere Verbote. Der Stern wird es daher nicht können „Mit den Personen, die Anzeige erstattet haben, keinen Kontakt aufzunehmen oder auszusagen und bestimmte Tätigkeiten nicht durchzuführen“. Daher wird er weder zum Radio noch zu NRJ zurückkehren können, das ihn sofort entlassen hat, als die Affäre explodierte.

Cauet war am Morgen des 24. Mai nach zwei Tagen Polizeigewahrsam, die an diesem Mittwoch, dem 22. Mai, begannen, von einem Ermittlungsrichter empfangen worden. Der 52-Jährige wurde im Rahmen des eingeleiteten Ermittlungsverfahrens von der Pariser Kleinschutzbrigade (BPM) befragt – sein Lebensgefährte Nathalie DartoisAuch , TV-Moderatorin und Model, war mehrere Stunden lang zu hören. Letzterer teilt seit 2021 das Leben des Stars. Cauet hatte die Nacht in einer Zelle verbracht.

Sébastien Cauet beteuert seine Unschuld

Zur Erinnerung: Die Staatsanwaltschaft hatte die Anklageerhebung beantragt Cauet für die Vergewaltigung einer Minderjährigen im November 2014 in Genf, eine Vergewaltigung einer Erwachsenen im Jahr 2011 in Paris, eine Vergewaltigung einer Minderjährigen im Jahr 1994 in Paris sowie sexuelle Übergriffe auf Minderjährige im Jahr 2012. Der Angeklagte hat den Sachverhalt stets bestritten . “Ich bin am Boden zerstört, ich bin am Boden zerstört […] Es ist schrecklich, so etwas beschuldigt zu werden, es gibt nichts Schlimmeres.“erklärte er am Set von BFM-TV letzten Dezember, bevor ich hinzufügte: Was mir vorgeworfen wird, ist absolut schrecklich […] Ich würde es meinem schlimmsten Feind nicht wünschen.

Der ehemalige Moderator von Die Cauet-Methode hatte die Angelegenheit im vergangenen Januar vor das Handelsgericht gebracht und eine sofortige Rückkehr in die Luft gefordert. Allerdings entschied die Justiz am 7. Mai nicht zu seinen Gunsten. Sébastien Cauet wird daher nicht ohne Entschädigung wieder auf der NRJ-Antenne eingesetzt.

-

NEXT Valady. Jean Couet-Guichot und Gaya Wisniewski, zwei Künstler in der Region