In Châteauroux, Rockin’Chtx-Abend am Freitag, 31. Mai

-

Radio Balistiq und Le Bruit qui tourne bieten gemeinsam am Freitag, den 31. Mai 2024, einen Rockin’Chtx-Abend mit zwei Konzerten an zwei verschiedenen Orten und der Präsentation einer visuellen Show an.

> Meinung. Der Abend beginnt im Bar-Plattenladen Le Bruit Qui Tourne mit dieser Bordeaux-Gruppe unter der Leitung von Hugo Carmouze, der um 21 Uhr eine kostenlose Präsentation anbieten wird. Seine von Ty Segall, Kurt Cobain und Elliott Smith inspirierten Performances sind intensiv und oszillieren zwischen lauter Dringlichkeit und beunruhigender Zerbrechlichkeit.

Die Bordeaux-Gruppe Opinion wird in einem Showcase bei Bruit qui tourne auftreten.
© Foto Clément Relofy

> Untertauchen. Um 21:30 Uhr präsentiert die Collagenkünstlerin Clara Basoni an den Wänden von 9 Cube, rue Ampère, eine Projektion einer Reihe visueller Kreationen, die das kulturelle Erbe der britischen alternativen Musiktrends der 1970er und 80er Jahre des Pub Rock erforschen. über Punk bis hin zu Ska und Skinhead-Reggae.

Clara Basoni wird ab 21:30 Uhr eine visuelle Show im 9 Cube anbieten.
© Foto Clara Basoni

> Howlin’Jaws. Der Abend geht im 9 Cube ab 22:30 Uhr mit dem French Rock Formula 1 weiter. Howlin’Jaws ist ein Pariser Trio bestehend aus Djivan Abkarian (Gesang und Bass), Lucas Humbert (Gitarre) und Baptiste Leon (Schlagzeug). Die Gruppe veröffentlichte ihr zweites Album, Halb schlafend, halb wachim Jahr 2023.

Dieses in London aufgenommene Album ermöglichte es der Gruppe, sich von den Einflüssen der 50er und 60er Jahre zu befreien und ihre Palette erheblich zu erweitern. Mit diesen Titeln und denen des ersten Albums Seltsamer Effekt (2021) sind ihre Konzerte in rasender Geschwindigkeit unterwegs und verdichten kraftvolle Hymnen, leuchtende Melodien und dämonische Improvisationen.

-

NEXT Valady. Jean Couet-Guichot und Gaya Wisniewski, zwei Künstler in der Region