„Schöneres Leben, noch schöner“ vom 17. Juni: Die Polizei findet Anaïs, einen schweren Unfall (Zusammenfassung und Videofolge 115 vorab)

„Schöneres Leben, noch schöner“ vom 17. Juni: Die Polizei findet Anaïs, einen schweren Unfall (Zusammenfassung und Videofolge 115 vorab)
„Schöneres Leben, noch schöner“ vom 17. Juni: Die Polizei findet Anaïs, einen schweren Unfall (Zusammenfassung und Videofolge 115 vorab)
-

„Schöneres Leben, noch schöner“ vom 17. Juni 2024, Spoiler-Zusammenfassung von Folge 115 vorab – Was erwartet Sie am Montag in der Marseille-Serie „Plus belle la vie“? Wenn Sie neugierig sind, mehr zu erfahren, laden wir Sie jetzt ein, herauszufinden, was Sie in der Folge vom Montag, 17. Juni 2024, erwartet.

Spoiler-Alarm, lesen Sie nicht, wenn Sie es nicht wissen wollen.

Erfassen Sie TF1

Jean-Paul erklärt Patrick, dass er das Bewusstsein verloren hat und sich an nichts erinnern kann. Es war die Stadtpolizei, die ihn fand. Sie müssen um jeden Preis die entführte Anaïs Delpierre finden. Bisher haben sie keine Hinweise. Als Jean-Paul erfährt, dass sie auf der High School ist und dort Ophélie belästigt hat, eilt er zu den Keplers.

Blanche und Luna erreichen den Blumenpavillon und finden Eric. Er möchte noch einmal über den Selbstverteidigungskurs sprechen. Aber sie sind immer noch resistent. Sie finden ihn zu „schmutzig“, er versteht, dass sie ihm nicht vertrauen. Er ist enttäuscht.

Ophélie erklärt Jean-Paul, dass ihre Highschool vor einem Jahr zerstört wurde. Er fragt sie, wo sie sie sonst hätte belästigen können. Er informiert Odysseus und Ophelia, dass sich jemand an Anaïs rächen möchte. Ophélie weigert sich zu sprechen, sie sagt, dass es ihr egal sei und dass sie sterben könnte! Ulysses sagt Jean-Paul, dass er sich darum kümmern wird …

Luna meint, sie seien etwas zu streng mit Eric umgegangen. Blanche glaubt, dass sie ihm wehgetan haben. Das wollen sie wiedergutmachen. Später rufen Blanche und Luna Eric an, um ihm mitzuteilen, dass ein Workshop am nächsten Tag abgesagt wird. Sie bieten ihm an, an seinem Selbstverteidigungskurs teilzunehmen. Er akzeptiert.

Thomas und Gabriel schauen sich das Video vom Büro an, das Jules gefilmt hat. Gabriel ist enttäuscht, er hat es beim Schnitt herausgeschnitten! Thomas lacht, Gabriel geht erneut verärgert … Währenddessen ist Babeth bei Jules. Sie hat gerade das Video gesehen und weist darauf hin, dass wir Jennifer sehen können. Jules macht sich selbst Vorwürfe, weil sie das vergessen hat, aber Babeth versichert ihm, dass niemand sie erkennen kann.

Ulysses geht, um mit seiner Schwester zu sprechen. Er ermutigt sie, Anaïs dabei zu helfen, sich selbst zu beweisen, dass sie besser ist als sie … Ophélie weint, als sie sich daran erinnert, was Anaïs ihr angetan hat. Später spricht Jean-Paul mit Patrick über das Fitnessstudio, in das sie gegangen sind, und wo Anaïs sie belästigt hat.

Jemand schaut sich das Video der Praxis an und bemerkt Jennifer… Dann suchen sie nach der Adresse der Arztpraxis!

Jean-Paul findet Anaïs in der Umkleidekabine des Fitnessstudios, ihre Adern wurden durchgeschnitten. Sie bringen ihn in die Notaufnahme. Doch als er einem Auto ausweichen will, hat er keine Bremsen mehr und verlässt die Straße!

VIDEO „Schöneres Leben, noch schöner“ vom 17. Juni in den ersten Minuten

Sehen Sie sich die ersten Minuten dieser Episode auf TF1+ an, indem Sie hier klicken.

-

NEXT Zwei große indische Musikkonzerte mit dem Jalsa-Festival