Musikfestival: Wir kennen das Programm in dieser Stadt Tarn-et-Garonne

-

Von

APEI-Presseagentur

Veröffentlicht auf

17. Juni 2024 um 20:04 Uhr

Sehen Sie sich meine Neuigkeiten an
Folgen Sie den Toulouse News

Treffen Sie sich in Montauban zum MusikfestivalFreitag, 21. Juni: Die Stadt Tarn-et-Garonne hat gerade das Programm bekannt gegeben.

Nationalplatz

  • Royal Swing – Jazz / Von 19:30 bis 21:00 Uhr
    Mit ansteckender Energie und guter Laune spielt Royal Swing die großen Standards des Jazz, Swing, Gypsy Jazz und Bossa Nova aus den 20er bis 60er Jahren, von Django Reinhardt bis Ella Fitzgerald.
  • Le Petit Orléans – Jazz New Orleans / Von 21:30 bis 23:00 Uhr
    Le Petit Orléans bietet kontrastreiche und warme Musik mit den Rhythmen von New Orleans und den sonnigen Klängen der Karibik: traditioneller Jazz und Biguine.

Roosevelt-Platz

  • Amareïa – Bossa nova / Von 19:30 bis 20:30 Uhr
    Das Quartett erkundet die größten Standards des Bossa Nova und der lateinamerikanischen Musik
    Texte, die manchmal ins Französische übersetzt werden, um dem Publikum eine sonnige und melancholische Flucht über den Atlantik zu bieten.
  • La Loca Salsa – Salsa / Von 21:30 bis Mitternacht
    Um den mexikanischen Sänger Gerardo Gutierrez greifen sieben Musiker das Repertoire neu auf
    Lateinamerikanisch und insbesondere Salsa, von Cali bis New York. La Loca Salsa ist die
    Versprechen strahlender Tanzmusik mit grenzenloser Energie.
Sieben Musiker greifen das lateinamerikanische Repertoire und insbesondere Salsa von Cali bis New York auf. (©Stadt Montauban)
Videos: derzeit auf Actu

Platziere Penelope

  • Dale Cooper – Haus / Von 19:00 bis 20:30 Uhr und von 23:30 bis 1:00 Uhr.
    Ein Set von Dale Cooper ist das Versprechen einer stilvollen Reise durch die Welt des House,
    von Chicago, Detroit und New York nach Paris, Tokio oder London.
  • Access Crew – Disco Funk / Von 20:30 bis 22:00 Uhr
    Access Crew ist eine Crew, deren Mission es ist, den Disco-Planeten inmitten eines Groove-Mangels zu retten. Seine Mitglieder lassen sich von einer Vielzahl von Stilen inspirieren, die von Disco-House bis Progressive Rock reichen.
  • Yeah – Soul Electro Pop / Von 22:30 bis 23:30 Uhr
    Gewinner der Springboard-Bühne des Montauban en stage Festivals 2023, Yeah ist das Projekt
    Musical von Pierre Consolle und Benoît Rigoni. Die handgenähten Stücke aus Benoîts Schleifen und Pierres Worten finden in Strukturen mit filigraner Konstruktion und leichter Rille einen wunderschönen Rahmen.

Esplanade des Fontaines

  • Konservatoriumskonzert / Um 18:15 Uhr
    Das Symphonieorchester des Konservatoriums tritt in den geplanten Kursen zur großen Freude des Publikums auf.
Die Studierenden des Konservatoriums werden am 21. Juni ein Konzert geben. (©Stadt Montauban)
  • Memo – Medienbibliothek
    Biesttreffen – Musikshow ab 5 Jahren / Um 17 Uhr
    Zum Teilen mit der Familie eine klangvolle und einfallsreiche Geschichte, in der sich Theater und Tanz mit Musik vermischen. Der Klangbaum, ein wesentliches Element der Dekoration, trägt rund zehn Instrumente, die der Musiker während der gesamten Show in die Hand nimmt.
  • Karmelitertempel
    Konservatoriumskonzert / Um 19 Uhr
    Die Blockflöten- und Orgelklassen des Konservatoriums treten auf, um der Öffentlichkeit etwas zu bieten
    ein ausgewähltes Repertoire klassischer Musik.

Am 21. Juni strömen alle Musikstile in die Stadt Ingres. Finden Sie insbesondere die Verschwörung (Platz Picquart, die Musikgruppen des Afrika-Festivals in Grand Montauban (Platz Lalaque), Das okzitanische Erwachen 82 (cours Foucault) sowie zahlreiche Gruppen entlang der Straßen des Stadtzentrums: Les Notes Bleues, Asterways, Sofame, DJ Johnny Mendes, PMG Trio, Nuances Danse School / Deejay Dikay, Bakuruba, Los Rabos, Les Jardins Bora lá, Iciben, BOB, Von hier und anderswo, René Garet, Tralala…

Am Freitag, den 21. Juni, trifft sich schließlich auch die Stadt Ingres im Botanischen Garten
das Montauban-Festival auf der Bühne.

Verfolgen Sie alle Nachrichten aus Ihren Lieblingsstädten und -medien, indem Sie Mon Actu abonnieren.

-

PREV Guern: Barocknachmittag in Quelven, mit einem Konzert von Louis Alix
NEXT Cherbourg. „Predictions“, eine Ausstellung von nationalem Interesse im Thomas-Henry-Museum