Haus des Drachen: Emilia Clarke gibt zu, dass sie die Spin-off-Serie „Game of Thrones“ nie gesehen hat

-

Joe Alwyn interessiert sich nicht für Ruhm. Der 33-jährige Schauspieler liebt seinen Job, besteht aber darauf, dass es ihm egal ist, berühmt zu sein.

Joe, der sechs Jahre lang mit Popstar Taylor Swift zusammen war, sagte der Zeitung The Sunday Times: „Ich versuche, nicht zu viel darüber nachzudenken, weil ich darüber keine Kontrolle habe. Ich versuche, mich auf die Teile meines Lebens zu konzentrieren, die wichtig sind.“ Wenn es authentisch ist und mir etwas bedeutet, kann ich nicht viel dagegen tun.

Joe glaubt vielmehr, dass sein Leben durch gesunde persönliche Beziehungen und ein glückliches Arbeitsumfeld verbessert wird.

Er listete ein paar Dinge auf, die sein Leben besser machen: „Freunde, Familie, Arbeit, die dir am Herzen liegt, Menschen, die du liebst.

Joe möchte auch sein Privatleben nach seiner vielbeachteten Trennung von Taylor im Jahr 2023 aus dem Rampenlicht halten.

Der Schauspieler erklärte: „Angesichts des Lärms und der Aufmerksamkeit, die meine frühere Beziehung verursacht hat, können Sie sicher verstehen, warum ich solchen Dingen jetzt nicht die Tür öffnen möchte. Ich habe kluge, aufrichtige Menschen um mich.“ Ich versuche, in der Realität zu leben, mich vom Lärm im Internet oder anderswo zu distanzieren und im gegenwärtigen Moment zu bleiben.

Joe ist sich der Online-Spekulationen über sein Privatleben bewusst, hat jedoch gelernt, sich auf sich selbst zu konzentrieren und in der Gegenwart zu leben.

Er fügte hinzu: „Ich versuche, die Lautstärke herunterzudrehen. Ich bin mir dessen offensichtlich bewusst und halte es für beschämend, jemanden auf diese Weise anzugreifen, sei es persönlich oder hinter der Anonymität einer Tastatur.“

-

PREV Kostenlose Vorhersage des ALLGEMEINEN LUPINE-PREISES
NEXT WWE SmackDown-Ergebnisse für den 12. Juli 2024