Star Academy: Nach dem Rückzug von Pierre Garnier macht ein weiterer Kandidat eine traurige Ankündigung

-

Die schlechten Nachrichten kamen heute Nachmittag für Fans des Star Academy und Pierre Garnier. Der Gewinner der letzten Saison ist krank und wird diese Woche bei den Tourkonzerten der Star Academy nicht anwesend sein.

Beachten Sie, dass auch Pierre Garnier an diesem Wochenende abwesend war. Sein Zustand habe sich nicht verbessert, schrieb er seinem Publikum auf Instagram. Ein weiterer seiner Klassenkameraden von der Beförderung Star Academy Auch 2023 ist verletzt: Es ist Clara. Die junge Frau teilte ihr Missgeschick diesen Dienstag, den 18. Juni, auf ihrem Instagram-Account mit.

Clara: Ihr Ausflug mit ihren Star Academy-Kameraden endete schlecht

Nach ihrem Konzert in Tours an diesem Sonntag, dem 16. Juni, und bevor sie sich auf den Weg nach Genf machten, um an diesem Mittwoch, dem 19. Juni, in der Schweiz eine Show aufzuführen, hatten die Akademiker zwei Tage frei. Einige nutzten die Gelegenheit für einen kleinen Ausflug, insbesondere Lénie und Axel, die gestern, Montag, den 17. Juni, mit Clara im Trampolinpark Spaß hatten.

Bedauerlicherweise, Claradie am 17. Mai ihre erste Single „Dans Tes Bras“ als unabhängige Künstlerin unter dem Namen CCK veröffentlichte, musste in die Notaufnahme. Auf ihrem Instagram-Kanal erklärte Clara, dass sie zunächst dachte, es sei nicht viel, doch dann schwoll ihr Knöchel so stark an, dass sie ihren Fuß nicht mehr auf den Boden setzen konnte.

Die 23-jährige junge Künstlerin steckt mit ihrem Knöchel in einem großen medizinischen Stiefel und leidet an einer „ Bänderriss und möglicher Mikrobruch“, schrieb sie in einer Story auf ihrem Instagram-Account.

Trotz allem ist der Kandidat der Star Academy lächelte weiter und versicherte seinen Fans: Alles ist in Ordnung.

-

PREV Das Horoskop für Mittwoch, 10. Juli 2024
NEXT Zwei große indische Musikkonzerte mit dem Jalsa-Festival