Open-Air-Kinosession im Wald von Crécy an diesem Samstag, 22. Juni

Open-Air-Kinosession im Wald von Crécy an diesem Samstag, 22. Juni
Open-Air-Kinosession im Wald von Crécy an diesem Samstag, 22. Juni
-

Von

Yann Defaque

Veröffentlicht auf

22. Juni 2024 um 11:46 Uhr

Sehen Sie sich meine Neuigkeiten an
Folgen Sie Le Journal d’Abbeville

Stellen Sie sich vor, Sie wären abends mitten im Wald, bequem im Liegestuhl sitzend vor einer Großleinwand, um in die Welt eines Films einzutauchen und sich seinen Helden anzuschließen.

Ein immersives Erlebnis

Auf dem Bildschirm: der Wald. Um dich herum: die Wald. Zu diesem einzigartigen Erlebnis unter freiem Himmel und im Schutz der Bäume sind seit 2018 Jung und Alt im Sommer eingeladen, den Wald aus einer anderen Perspektive zu betrachten.

Diese freundliche und kostenlose Veranstaltung bringt Filmfans, Neugierige und Waldliebhaber zusammen, um zehn Tage lang filmische Entdeckungen in den öffentlichen Wäldern Frankreichs zu machen Hauts-de-FranceÎle-de-France und Normandie sowie in Kinos.

Kostenlose Aktivitäten und Sitzungen

Mal eine Hauptdarstellerin, mal eine Landschaft, im Hintergrund ist der Wald das Herzstück Filial- und Kinofestival und ermöglicht es jedem Betrachter, sein eigenes immersives Erlebnis zu schaffen.

Dieses Jahr stellt uns das Thema die Berufe derjenigen vor, die für den Wald arbeiten oder ihn dank ihres Know-hows nutzen, um ihn zu verändern. Holzfäller, Holzarbeiter, Förster, Pflanzer usw. sind alles Arbeiter, manchmal unsichtbar, oft verliebt in den Wald, die durch die Nutzung und Umwandlung von Holz zu einer nachhaltigen Entwicklung beitragen.

Eine Vorführung ist geplant Samstag, 22. Juni im Maiglöckchenlichtung hat Crécy-en-Ponthieu im Rahmen dieses Festivals, dem mehrere Treffen vorausgehen.

Videos: derzeit auf -

„Truanty“ von Nicolas Vanier

Ab 19 Uhr: Familienunterhaltung. Treffen mit Förstern des Landesforstamtes, unterhaltsame Aktivitäten. Einführungsveranstaltungen in das Speerbogenschießen der Picardie, traditionelle Spiele der Picardie. Vorlesen durch die Firma Correspondances.

Von 19.00 bis 21.00 Uhr: Schlüpfen Sie in die Rolle eines Försters und entdecken Sie die Waldbewirtschaftung auf spielerische Weise.

Von 20.00 bis 21.30 Uhr: Nacht der Fledermäuse am PNR Baie de Somme Picardie Maritime.

Verpflegung vor Ort mit dem Foodtruck „Nature has“ und Verkauf von Süßigkeiten durch das Kino „Le Cyrano“.

Um 22:15 Uhr: Open-Air-Vorführung des Films „L’école bandenière“ von Nicolas Vanier. Nachdem er den großen Norden Kanadas bereist hatte, drehte der Entdeckerfilmemacher in seiner Region Sologne einen Film, der die kleinen Freuden von Spaziergängen im Wald, Pilze sammeln und Angeln feiert.

Liegestühle stehen zur Verfügung, allerdings in begrenzter Anzahl, und müssen spätestens 10 Minuten vor Programmbeginn abgeholt werden. Bringen Sie warme Kleidung mit. Frei. Reservierung unter https://branche-et-cine.onf.fr

Verfolgen Sie alle Nachrichten aus Ihren Lieblingsstädten und -medien, indem Sie Mon - abonnieren.

-

PREV Die marokkanischen Designer Sara Chraïbi und Selma Benomar wurden von Forbes ausgezeichnet
NEXT Zwei große indische Musikkonzerte mit dem Jalsa-Festival