Charlotte und Louis, Fans im Himmel

Charlotte und Louis, Fans im Himmel
Charlotte und Louis, Fans im Himmel
-

Während seine Frau seit mehreren Monaten gegen den Krebs kämpft, nutzte Prinz William die Gelegenheit, auszugehen und Spaß zu haben. Anlässlich des Musikfestivals besuchte der zukünftige König von England das Konzert der amerikanischen Sängerin Taylor Swift in London. Begleitet von Prinz George und Prinzessin Charlotte feierte er seinen 42. Geburtstag mit Musik.

Daran besteht also kein Zweifel mehr Der Prinz von Wales ist ein Swiftie. Seit 24 Stunden macht ein Video in den sozialen Netzwerken die Runde. Wir sehen, wie Prinz William seine ganze Energie in einen wilden Tanz steckt. Kate Middletons Ehemann verbrachte offensichtlich einen denkwürdigen Geburtstagsabend, umgeben von seinen Kindern, einigen nahen Verwandten der königlichen Familie und dem amerikanischen Star Taylor Swift.

Prinz William lässt Kate Middleton zu Hause

Kate Middleton leidet seit mehreren Monaten an Krebs und ist seit Weihnachten nicht mehr in der Öffentlichkeit aufgetreten. Allerdings scheint sich ihr Zustand zu verbessern, seit sie am 15. Juni während Trooping the Colour, der offiziellen Feier zum Geburtstag von König Charles, einen besonderen Auftritt hatte. Gleichzeitig setzt Prinzessin Wales sie offensichtlich fort Krebsbehandlung. Und dieser Freitag, der 21. Juni, bildete keine Ausnahme von der Regel, da sie mit ihrem sechsjährigen Sohn Louis zu Hause blieb.

Eine Ruhe, die im Kontrast zu dem Abend steht, den ihr Ehemann Prinz William und die beiden anderen Kinder des Paares, George und Charlotte, verbrachten. Sie waren tatsächlich am ersten Abend von im Wembley-Stadion dabei Taylor Swifts London-Tour. Man sah sie sogar beim Tanzen zu dem Lied Abschütteln. Das königliche Trio genoss seinen Auftritt sichtlich, denn in einem vom Kommunikationsdienst des Prinzen veröffentlichten Video des Konzerts war zu lesen: „Wir können nicht aufhören, wir können nicht aufhören zu grooven“.

Prinz William macht ein Selfie mit Taylor Swift

Wenige Minuten vor dem Konzert nahm Sängerin Taylor Swift sogar mit Ein Selfie Royal. Der amerikanische Star posierte mit Prinz William und den beiden anwesenden Kindern und wollte mit einem Lächeln im Gesicht auf die Anwesenheit der königlichen Familie bei ihrer Show hinweisen. Auf X veröffentlichte Kensington Palace dann ein Foto des Trios mit der Sängerin hinter der Bühne mit der Überschrift „Dankeschön“: « Vielen Dank, Taylor Swift, für einen fantastischen Abend! »

Es ist wichtig, das zu betonen Der Prinz und der Sänger sind Freunde seit einem Jahrzehnt. Im Jahr 2013 standen beide auf der Bühne einer Wohltätigkeitsveranstaltung im Kensington Palace Leben im Gebet mit Jon Bon Jovi. Zum Abschluss des verrückten Abends veröffentlichte Taylor Swift ein letztes Selfie, auf dem wir ihren Freund Travis Kelce neben Prinz William, Prinz George und Prinzessin Charlotte sehen können. Der Sänger kommentiert dieses unveröffentlichte Foto von: ” Alles Gute zum Geburtstag Kollege ! Die Londoner Shows beginnen großartig. »

-

PREV Davcid Békaert Lance Sohn Treffen
NEXT „Julie Pietri hat ihr Publikum nie beleidigt“: Die 69-jährige Sängerin wehrt sich während ihres Konzerts im Norden gegen jegliches böswillige Verhalten