Claude Lelouch, Nadine Trintignant, Richard Berry, Charlotte Rampling… bei der Beerdigung von Anouk Aimée

Claude Lelouch, Nadine Trintignant, Richard Berry, Charlotte Rampling… bei der Beerdigung von Anouk Aimée
Claude Lelouch, Nadine Trintignant, Richard Berry, Charlotte Rampling… bei der Beerdigung von Anouk Aimée
-

Die Schauspielerin vonEin Mann und eine Frau, Lola und Das süße Leben wurde auf dem Saint-Vincent-Friedhof in Montmartre, einem Pariser Viertel, in dem sie lebte und starb, beigesetzt.

Die Beerdigung der Schauspielerin Anouk Aimée, die am 18. Juni im Alter von 92 Jahren starb, fand am Dienstagnachmittag in Paris statt „in strengster familiärer und freundlicher Privatsphäre“, haben wir von seinen Mitmenschen gelernt. Die Schauspielerin vonEin Mann und eine Frau, Lola und Das süße Leben wurde auf dem Saint-Vincent-Friedhof in Montmartre, einem Pariser Viertel, in dem sie lebte und starb, beigesetzt.

Claude Lelouch, der der Schauspielerin internationale Bekanntheit verschafft hatte, indem er das Poster mit Jean-Louis Trintignant im legendären Film teilte Ein Mann und eine Frau, Palme d’Or im Jahr 1966, gehörte zu den Verwandten, die an der Beerdigung teilnahmen. Anwesend waren außerdem die Regisseurin Nadine Trintignant, Ex-Frau von Jean-Louis Trintignant, der Filmemacher Elie Chouraqui und die Schauspieler Charlotte Rampling und Richard Berry, der Produzent Dominique Besnehard sowie die Künstleragenten Elisabeth Tanner und Sébastien Perrolat.

Anouk Aimée wurde am 27. April 1932 in Paris als Françoise Dreyfus geboren und drehte auch mit dem Größten des französisch-italienischen Kinos: Jacques Demy (Lola), Federico Fellini (Das süße Leben und Achteinhalb), Marco Bellocchio, Jacques Becker oder André Cayatte, der es 1949 ins Leben rief Die Liebenden von Verona. Es war in letzter Zeit seltener geworden. Doch 2019 kehrte sie bewegend nach Cannes zurück, um das Paar zu reformierenEin Mann und eine Frauin einer Suite von Claude Lelouch, Die schönsten Jahre eines Lebens.

-

NEXT Zwei große indische Musikkonzerte mit dem Jalsa-Festival