Jennifer zieht bei Pascal ein, Thomas streitet mit Gabriel und Mirta reicht eine Beschwerde gegen Steve ein … Die Zusammenfassung von Folge 126 vom Dienstag, 2. Juli 2024

Jennifer zieht bei Pascal ein, Thomas streitet mit Gabriel und Mirta reicht eine Beschwerde gegen Steve ein … Die Zusammenfassung von Folge 126 vom Dienstag, 2. Juli 2024
Jennifer zieht bei Pascal ein, Thomas streitet mit Gabriel und Mirta reicht eine Beschwerde gegen Steve ein … Die Zusammenfassung von Folge 126 vom Dienstag, 2. Juli 2024
-

In Folge 125 von Schöneres Leben, noch schöner Ausstrahlung an diesem Dienstag, 2. Juli 2024 und bereits auf TF1+ verfügbar ist, ist Samuel äußerst besorgt. Er macht sich Sorgen um Jennifer. Der Polizist vertraut Ariane an: „Ich bin verloren. Ich weiß nicht, wo sie ist und ich fürchte, sie ist selbstmörderisch …“ Und diese Sorge ist nicht neu: Samuel gibt zu, gegen seinen neuen Partner ermittelt zu haben. Damals hatte er sogar eine Akte über sie angelegt … bevor er sie vernichtete. Angesichts der Bedenken ihrer Kollegin ermutigt Zoés Mutter sie, ihre Forschungen zu Letzterem fortzusetzen. Wir wissen nie !

Schöneres Leben Vorab: Jennifer zieht bei Pascal ein…

Gabriel und Léa begrüßen Jennifer in der Arztpraxis. Sie haben schlechte Nachrichten: Samuels Ex-Partner ist gefeuert! Sie ist furchtbar traurig, bricht in Tränen aus und sammelt ihre Sachen ein. Wenige Augenblicke später trifft Jennifer auf Pascal und die neue Krankenschwester hat ein weißes Kätzchen im Arm. Sie bricht zusammen! Sie würde ihn gerne adoptieren, aber leider ist das unmöglich: „Ich bin gerade im Hotel” erklärt sie ihm. Pascal bietet an, es vorübergehend für sie aufzubewahren. Dazu lädt er sie ein, ihre Schlüssel mitzunehmen, damit sie ihn bei ihm absetzen kann. Völlig verrückt holt die ehemalige Arztsekretärin die Schlüssel aus dem Als Pascal am Ende des Tages in seine Wohnung zurückkehrt, ist er hocherfreut und stellt fest, dass Jennifer und das Katzenbaby sehr enge Freunde sind: „Du willst ein paar Tage bei uns bleiben? Es wird billiger sein als im Hotel und es wird Figaro gefallen.“ [le chaton, ndlr]er braucht Zuneigung und Zärtlichkeit…” Nimm ihre Gefühle nicht hin, akzeptiert Jennifer!

Schöneres Leben vorab: Thomas verrät Gabriel seine vier Wahrheiten…

Früher am Tag beobachtete Thomas diese Diskussion zwischen Jennifer und Pascal mit Skepsis. Der Sohn des verstorbenen Roland Marci verdächtigt ihn, böse Absichten gegenüber seinem Freund zu hegen. Wütend beschließt er, Gabriel in der Arztpraxis aufzusuchen, weil der ehemalige Mistral-Sekretär ohne triftigen Grund entlassen wurde. Zu seiner Verteidigung erklärt der Arzt, dass er keine andere Wahl gehabt habe: Jennifer habe ein äußerst gefährliches Narkosemittel gestohlen. „Hast du sie gesehen?! Nein! Warum beschuldigst du sie?! Du enttäuschst mich, Gabriel!“ruft der Gastronom seinem Begleiter zu, bevor er hastig das Lokal verlässt…

Schöneres Leben Vorab: Mirta erstattet Anzeige gegen Steve!

In Panik kommt Mirta auf der Mistral-Polizeistation an. Tatsächlich haben letztere und ihre Tochter keinen einzigen Euro mehr auf ihren jeweiligen Bankkonten. Sehr schnell verdächtigt der Manager von Massalia Steve, für einen Betrug verantwortlich zu sein, und beschließt, Anzeige zu erstatten! Am Ende des Tages sind Blanche und Mirta entschlossen, Erklärungen zu bekommen. Sie fanden den jungen Mann in der Residenz. Der Student erklärt, dass Bibac, sein Unternehmen, Opfer eines allgemeinen Systemfehlers geworden sei. Ihm zufolge ist offiziell alles wieder normal… Und tatsächlich stellen die beiden Frauen mit ein paar Klicks auf ihren Smartphones fest, dass ihr Geld auf wundersame Weise auf ihre Bankkonten zurückgekehrt ist!

Schöneres Leben Vorab: Vanessa spendet für den Blumenpavillon…

Ophélie und Vanessa schlendern durch die Straßen von Marseille. Sie haben einen großartigen Moment zwischen Mutter und Tochter. Für die Geschäftsfrau war die Leistung ihres Kindes unvorstellbar. “Wenn ich rauskomme, C„Es ist ein bisschen Anaïs zu verdanken, es ist völlig verrückt …“, vertraute ihm die junge Frau voller Rührung an. Für Vanessa ist es ein schönes Zeichen des Schicksals … Doch wenige Sekunden später ist sie desillusioniert. Tatsächlich vertraut die junge Designerin auf ihren Austausch am Vortag mit ihrem ehemaligen Belästiger: „Kennen Sie den Blumenpavillon? Sie sprach mit Blanche Marci. Sie war diejenige, die sie dazu gedrängt hat, sich zu entschuldigen. erklärt sie ihrer Mutter. Vanessa ist von dieser Enthüllung verblüfft, doch nach ein paar Stunden des Nachdenkens beschließt die Mutter von Ulysses und Ophélie, eine Spende an den Verein zu spenden, der von ihrem schlimmsten Feind geleitet wird …

-

PREV EXPORT-ERFOLGSGESCHICHTEN – EPISODE 4
NEXT AIs haben auch ihren Miss-Wettbewerb, und hier ist der erste Gewinner