Dieses Wochenende in Helleville: Débrouill’Art, das kleine Festival des Einfallsreichtums

Dieses Wochenende in Helleville: Débrouill’Art, das kleine Festival des Einfallsreichtums
Dieses Wochenende in Helleville: Débrouill’Art, das kleine Festival des Einfallsreichtums
-

Par

Mélanie Niger

Veröffentlicht auf

3. Juli 2024 um 10:40 Uhr

Sehen Sie sich meine Neuigkeiten an
Folgen Sie It’s in Cherbourg

Freiwillige von La Malle bis Pestacle d’Helleville (Manche) haben beide eine Leidenschaft für Musik … und Einfallsreichtum! „Wir haben eigene Ton- und Lichttechniker, Elektriker, Handwerker aller Art! », erklärt Clémence, die sich um die Kommunikation kümmert. Genug, um Gruppen unter den besten Bedingungen unterzubringen.

Deshalb verleiht das Gelände des Gemeindehauses einmal im Jahr anlässlich des kleinen Débrouill’Art-Festivals mit liebevollen Dekorationsarbeiten eine ländliche Atmosphäre.

Die Kunst des Einfallsreichtums

Der Verein arbeitet mit einem kleinen kommunalen Zuschuss, hauptsächlich aber mit Sponsoring. Deshalb gelingt es den Freiwilligen, mit recycelten Materialien das zu gestalten, was vor Ort notwendig ist: Lodges, Dekoration, Beleuchtung, Gegenstände aller Art… Wenige Ressourcen, viel Motivation und Erholung!

Das Team steckt in jeder Ausgabe voller Ideen für die Gestaltung praktischer und wiederverwendbarer Objekte. Ein Metallbogen markiert den Eingang zum Festival, er wurde mit alten, heute nicht mehr erkennbaren Geländern errichtet. Die unwillkommenen Metallbarrieren wurden mit Holzschienen aus alten, überarbeiteten Schalungsbrettern abgedeckt.

Videos: derzeit auf -

Unser Hauptanliegen: dass sich die Öffentlichkeit wohlfühlt, wie in ihrem Garten, nur besser!

Der Koffer bei Pestacle

Diesen Samstag steht es auf dem Programm

Die Bühne ist unter einem großen Zelt aufgebaut, sodass die Künstler bei jedem Wetter geschützt sind. La Malle à Pestacle war unter anderem bereits Gastgeber von A Fond d’cale, Rag’N, Bérénice, Lady Stealer …

Dieses Jahr findet die Bühne statt:

  • Fifty 440: ein Duo, zwei Stimmen, zwei Gitarren, die abwechslungsreiche Cover bieten
  • Attic of Delay, 4 Musiker im Progressive-Rock-Stil
  • WØOD, sie waren schon einmal hier, sind aber mit vielen neuen Rock-Sachen zurück

Débrouill’Art, Gemeinschaftsgrundstück, Helleville, Samstag, 6. Juli, ab 19 Uhr. Catering und Erfrischungsbar vor Ort (Kleingeld mitbringen)

Verfolgen Sie alle Nachrichten aus Ihren Lieblingsstädten und -medien, indem Sie Mon - abonnieren.

-

PREV Lavaur. Françoise, Naturaquarellistin
NEXT Frouzins. Zwanzig Jahre: das goldene Zeitalter von Apsara