die hervorragenden Ergebnisse der französischen Gymnasien in Florenz und Rom

die hervorragenden Ergebnisse der französischen Gymnasien in Florenz und Rom
die hervorragenden Ergebnisse der französischen Gymnasien in Florenz und Rom
-

Eine nahezu fehlerfreie Vorstellung am französischen Gymnasium Chateaubriand in Rom

Die Klasse 2023–2024 des Chateaubriand-Gymnasiums hatte eine Erfolgsquote von 99,1 %. Von den 106 bei den Prüfungen anwesenden Studierenden wurde nur einer nicht zugelassen. Die guten Ergebnisse gingen mit einer Flut an Erwähnungen einher: 4 erhielten die Auszeichnung „Sehr gut“ mit Glückwünschen der Jury, was 3,8 % der Kandidaten entspricht. Darüber hinaus erhielten 30 Studierende bzw. 28,3 % die Note „Sehr gut“, während 35 weitere (33 %) die Note „Gut“ erhielten. Die Note „Befriedigend gut“ erhielten 15 Studierende, was 14,2 % der Kandidaten entspricht. 21 Studierende wurden ohne Auszeichnung zugelassen, also 19,8 %. Herzlichen Glückwunsch an den Schüler, der dieses Jahr den besten Durchschnitt erreicht hat: 18,64!

Daniel Pestourie (Lycée Chateaubriand): Exzellenz darf Inklusion nicht ausschließen

Bac 2024: 100 % Erfolg am französischen Gymnasium Victor Hugo in Florenz

Die 16 in Terminale an der Victor Hugo High School eingeschriebenen Schüler wurden alle aufgenommen und erreichten eine Erfolgsquote von 100 %. Von ihnen erhielten 14 eine Erwähnung, die die herausragende Leistung ihrer Leistungen bezeugt. Genauer gesagt erhielten 5 Studierende die Auszeichnung Ziemlich gut, 4 wurden mit der Auszeichnung Gut ausgezeichnet und 5 erhielten die Auszeichnung Sehr gut, darunter 1 mit Glückwünschen der Jury mit einem Durchschnitt von 19,3/20. Darüber hinaus haben alle an der ESABAC eingeschriebenen Studierenden ihr Abitur mit Auszeichnung abgeschlossen.

-

PREV Theater: Die Kompanie „Le Curtain de Lianes“ präsentiert das Theaterstück „Ubu roi“
NEXT Die Dreharbeiten zur Adaption des Videospiels „Watch Dogs“ haben (endlich) begonnen – Neuigkeiten