Die Rückkehr von Kevin Costner ins Kino, Nuit Electro in Casablanca, Kabareh Cheikhats in Tanger … die Veröffentlichungen der Woche – Telquel.ma

-

Weit im Westen

Kino.Kevin Costner feiert mit einem neuen Western eine bemerkenswerte Rückkehr. Nach Tanzen mit den Wölfender ihm 1990 den Oscar für die beste Regie einbrachte, erforscht der Schauspieler und Regisseur weiterhin eines der faszinierendsten Genres des Kinos und den turbulenten historischen Kontext des Bürgerkriegs Fresko, dessen erster Teil Horizonteine amerikanische Saga, Kapitel 1, wurde präsentiert bei den Filmfestspielen von Cannes im vergangenen Juni.

Zwei weitere dreistündige Folgen sind geplant, die zweite soll im August erscheinen. Im amerikanischen Westen campiert, Horizont zeigt amerikanische Siedler, die entschlossen sind, neue Länder zu erobern, aber mit den Ureinwohnern konfrontiert werden, die dort seit Generationen leben.

Dieser unvermeidliche Konflikt zwischen kolonialen Bestrebungen und indigenen Rechten zieht die gesamte Nation in einen Krieg gegen sich selbst, während Amerika gnadenlos davon träumt, größer und mächtiger zu werden.

Derzeit im Kino

Gute Stimmung

Konzert. Seit 2015 bringt La Nuit Électro de l’Institut français jedes Jahr ein leidenschaftliches oder neugieriges Publikum zu einem Abend zusammen, der elektronische Musik in den Mittelpunkt stellt. Das Programm dieser Ausgabe ist französisch-marokkanisch, mit vier DJs, die abwechselnd die Platten in Besitz nehmen.

Die Hiba Foundation, Partner der Veranstaltung, organisierte eine künstlerische Residenz, die den marokkanischen Künstler zusammenbrachte SARAAIT und die französische VOST werden die Ergebnisse ihrer Zusammenarbeit dem Casaoui-Publikum präsentieren. Der Beginn des Abends wird insbesondere durch den Auftritt der Gewinner des Tekwin-Programms auf der Bühne geprägt sein, dessen Ziel die Professionalisierung von Künstlern und Betreibern elektronischer Musik ist. Die Ausgabe wird endgültig geschlossen Etienne de Crécy, Figur mit französischem Touch.

6. Juli, Platz der Vereinten Nationen, Casablanca

Teleskopieren von Fotografen

Exposition. In Tanger veranstaltet die Stiftung für Fotografie die Gemeinschaftsausstellung „Jeux de Roles“, in der die Werke von vier marokkanischen Fotografen neben denen von drei anderen stehen, die die Geschichte dieser Kunst geprägt haben.

Wie die Amerikanerinnen Cindy Sherman und Francesca Woodman, die beide im letzten Jahrhundert ihre Spuren in der Fotografie hinterlassen haben, aber auch die faszinierende Gräfin de Castiglione, die im 19. Jahrhundert eine der ersten Figuren der Fotografie war. Aus dieser Kreuzung von Generationen und Schulen entsteht eine einzigartige Ausstellung, in der jedes Werk seinen Autor als Ausgangspunkt hat, der eine Rolle übernimmt und durch seine Fotografie verwandelt wird.

Vom 7. Juli bis 31. Januar 2025 bei der Tanger Photography Foundation

Eintauchen

Schauspiel. Die Band Kabareh Cheikhats der die Bühnen des Königreichs rockt, tritt diesen Freitag in Tanger auf. Mit jeder Show halten die Schauspieler das Versprechen ein, völlig in das musikalische Universum der Shikhates einzutauchen, die trotz ihrer Bedeutung in der Populärkunst lange vergessen und an den Rand gedrängt wurden.

Ohne jegliche Komplexe schlüpfen die Schauspieler und Sänger der Truppe in ihre schönsten Kostüme und interpretieren das Shikhate-Repertoire mit Schönheit und Authentizität.

5. Juli in der Kinemathek von Tanger

Flugbahnen

Dokumentarfilm. Der Migrantenhilfsverein Gadem organisiert eine Vorführung des Dokumentarfilms Dieses Dschungelleben. Der von David Fedele inszenierte und selbstproduzierte Film wurde in Marokko gedreht und zeigt den Alltag von Asylsuchenden aus dem Sudan und Südsudan. Indem er ihr Leben erzählt und ihre Zeugnisse sammelt, liefert der Regisseur eine lebendige Geschichte von Menschlichkeit und Widerstandsfähigkeit.

11. Juli, in den Räumlichkeiten von Gadem in Rabat

-

PREV Kendrick Lamar tritt im Musikvideo „Not Like Us“ erneut gegen Drake an
NEXT „Tranquil eh“, Loïc („Married at First Sight“) tritt nach der Formalisierung zwischen Raphaël und Ophélie an die Reihe …