Philippe Lellouche macht sich die Undankbarkeit seiner Jungs zunutze, die „eine Woche lang nicht anrufen“

Philippe Lellouche macht sich die Undankbarkeit seiner Jungs zunutze, die „eine Woche lang nicht anrufen“
Philippe Lellouche macht sich die Undankbarkeit seiner Jungs zunutze, die „eine Woche lang nicht anrufen“
-

Philippe Lellouche ist glücklicher Vater von vier Kindern aus drei verschiedenen Beziehungen: Sam, Solal, Sharlie und einem kleinen Mädchen, das 2018 geboren wurde. Gast in einer aktuellen Folge der Sendung Öffne dein Spielder Schauspieler, Regisseur und Sänger, ist derzeit mit seinem einzigen auf der Bühne auf Tour Eigenständige, beantwortete Fragen von Marie-Claude Barrette, Fernsehmoderatorin aus Quebec. Die Gelegenheit für den älteren Bruder von Gilles Lellouche, vertrauliche Gespräche zu führen. Mit seiner gewohnten Offenheit, Er sprach täglich von der Undankbarkeit seiner Kinder. Ein Mangel an Anerkennung gegenüber der Ausbildung, die er ihnen gegeben hat, scheint den 58-jährigen Künstler dennoch zu befriedigen. Er sieht darin ein Zeichen dafür, dass sie versierte Erwachsene sind.

Elternschaft, „Es ist keine leichte Aufgabe“glaubt Philippe Lellouche

Ich sehe meine beiden Söhne, sie gehen, es ist ihnen egal. Manchmal rufen sie eine Woche lang nicht an. Tatsächlich sind sie undankbar!“ rief Philippe Lellouche aus Öffne dein Spiel. “Du sagst : „Verdammt, wir haben sie auf Privatschulen geschickt, dafür haben wir ein Vermögen ausgegeben …“ Es ist Ihnen egal ! Es gibt kein ‚Danke, Papa!‘“bemerkte er. „Weil es deine Entscheidung ist! Es ist die Entscheidung der Eltern!“fügte Marie-Claude Barrette sofort hinzu. „Aber vor allem: Es ist normal“, räumte der Künstler daraufhin ein. Bevor ich hinzufüge, ohne von seinem Humor abzuweichen: „Eigentlich werden sie undankbar sein, wenn Sie sich normal verhalten. Tatsächlich muss man Gott dafür segnen, dass sie undankbar sind!“ „Aber Sie werden zugeben, dass es doch keine leichte Aufgabe ist!“sagte er schließlich dem Gastgeber. „Es ist nicht einfach, ich habe drei Kindergab sie zu. In ein paar Monaten werde ich Großmutter, das ist ein anderer Lebensabschnitt!“

Philippe Lellouche, emotionaler Vater: „Liebe summiert sich, sie kann nicht geteilt werden“

Philippe Lellouche wurde auch von Marie-Claude Barrette ermutigt, sich an die Gefühle zu erinnern, als er Vater wurde und zum ersten Mal seinen ältesten Sohn Sam in den Armen hielt. „Oh mein Gott, ich hatte Tränen in den Augen. Nun, ich weine leicht, ich bin sehr emotional.“vertraute der Schauspieler an. Ich sagte zu mir : „Wow, los geht’s, dieser kleine Kerl, ich werde für den Rest seines Lebens für ihn verantwortlich sein.“ Er zählt auf mich!’„Diese Reaktion hatte ich bei allen vieren“, gab er später zu. Bevor Sie diesem zärtlichen Vertrauen nachgeben: “Ich liebe Kinder. […] Ich erinnere mich noch gut daran, dass ich mir gesagt habe: „Wow, wie soll ich mehr lieben, wenn ich ein zweites Kind habe?“ Es ist nicht möglich !’ Und dann erkennen wir, dass das Herz wunderbar gemacht istschloss er liebevoll. Liebe summiert sich, sie kann nicht geteilt werden. Was könnte die Herzen seiner Söhne erweichen?

Artikel verfasst in Zusammenarbeit mit 6Medias

-

PREV Der frühere TF1-CEO Nonce Paolini stirbt im Alter von 75 Jahren
NEXT Vier Dinge, die Sie über die 5. Ausgabe des Festivals Musique au fil de l’Indre wissen sollten