Auf der Plattform TF1+, die kostenlos auf der Freebox verfügbar ist, werden neue Inhalte mit L’team, Deezer und Le Figaro gehostet

Auf der Plattform TF1+, die kostenlos auf der Freebox verfügbar ist, werden neue Inhalte mit L’team, Deezer und Le Figaro gehostet
Auf der Plattform TF1+, die kostenlos auf der Freebox verfügbar ist, werden neue Inhalte mit L’team, Deezer und Le Figaro gehostet
-

Die TF1-Gruppe hat gerade angekündigt, dass sie ihre TF1+-Plattform, die unter anderem kostenlos auf Freeboxes verfügbar ist, durch die Aufnahme audiovisueller Angebote großer, unverzichtbarer und Referenzmarken erweitern wird: L’Equipe, Le Figaro und Deezer.

Diese ersten Vereinbarungen markieren eine neue Etappe in der Umsetzung der digitalen Beschleunigungsstrategie der TF1-Gruppe mit der Aggregation attraktiver und ergänzender Inhalte Dritter. Daher kündigt die TF1 Group an, dass sie wichtige Akteure in ihrem Angebot willkommen heißen wird, die sich im kostenlosen Streaming etablieren möchten. TF1+ wird zur ersten kostenlosen französischsprachigen Aggregationsplattform.

Dieses Aggregationsmodell ermöglicht es Drittanbietern, von zusätzlichen Einnahmen zu profitieren, indem sie die Dynamik des Videowerbemarkts nutzen und die leistungsstarken Zielgruppen der Plattform nutzen.

Diese neuen Inhalte werden auf der TF1+-Homepage über einen thematischen Eintrag im Bereich „Live“ zugänglich sein, zusammen mit den Live-Kanälen der Gruppe und rund fünfzig FAST-Kanälen, die bereits auf TF1+ verfügbar sind.

Mit L’Équipe, dem führenden Sportmedium Frankreichs, vervollständigt TF1+ seinen Sportbereich

Der L’Équipe-Kanal und die dazugehörigen Replay-Inhalte schließen sich TF1+ an. Der führende Sportsender Frankreichs mit seinen Sendungen (L’Équipe de Choc, L’Équipe de Greg und L’Équipe du Soir) und seinen zahlreichen Rechten (Biathlonsaison, 24 Stunden von Le Mans, Völkerbund, der spanische Pokal, die alpine Ski-Weltmeisterschaft, die Spiele der französischen Handballmannschaften usw.) vervollständigen das Sportangebot von TF1+, das insbesondere das symbolträchtige Magazin TELEFOOT und seine Variationen, das AUTOMOTO-Magazin, aber auch die großen Wettbewerbe bietet, die auf dem übertragen werden Die Kanäle der Gruppe, wie zum Beispiel die EURO, können derzeit auf TF1+ gestreamt werden.

Mit Le Figaro, dem Marktführer der nationalen Tageszeitungen und der führenden Nachrichtenseite in Frankreich, TF1+ stärkt seinen Informationsdienst.

TF1+ wird den Fernsehsender Le Figaro ausstrahlen, der Entschlüsselungsinhalte, Nachrichten usw. bietet
Kultur. Dieses neue Angebot wird die bereits auf TF1+ bestehende INFO-Branche bereichern
zahlreiche Abschnitte aus unseren verschiedenen Sendungen zum aktuellen Zeitgeschehen, wichtige Berichte aus der
Redaktion, Unternehmensdokumente sowie das neue Top-Info-Format, das jeden Tag mit einem entschlüsselt
Neuer Blick auf die 3 Themen, über die jeder spricht.

Mit Deezer, der Musikplattform, startet TF1+ einen Musikbereich

Ab diesem Sommer stellt TF1+ zusätzlich zu den bereits auf der Plattform verfügbaren Konzertveranstaltungen (Jul, Mika, Vianney usw.) Deezer Sessions zur Verfügung, Aufzeichnungen von Live-Auftritten der derzeit beliebtesten Künstler. Das Vertical wird in den kommenden Monaten sukzessive um neue Inhalte erweitert, um ein „powered by Deezer“-Musikerlebnis rund um die wichtigsten Franchises der Gruppe zu bieten.

Dieser Artikel wurde auf der Univers FreeBox-Website abgedruckt

-

PREV Hat Loana dank Prime Video gerade wieder einen kleinen Jackpot geknackt?
NEXT Cauet: Der Moderator ergreift rechtliche Schritte, um trotz Anklage wegen Vergewaltigung wieder arbeiten zu können