Gruseliger als die Nonne? Hier sind die ersten Bilder aus dem Film Immaculée mit den Stars von Euphoria und La Casa de Papel! – Kinonachrichten

Gruseliger als die Nonne? Hier sind die ersten Bilder aus dem Film Immaculée mit den Stars von Euphoria und La Casa de Papel! – Kinonachrichten
Gruseliger als die Nonne? Hier sind die ersten Bilder aus dem Film Immaculée mit den Stars von Euphoria und La Casa de Papel! – Kinonachrichten
-

Sydney Sweeney wird sich voraussichtlich am 14. Februar in „Madame Web“ der Religion zuwenden. Und der Horror, Zeit für den Film „Immaculée“, der am 20. März in die Kinos kommt und zu dem der Trailer enthüllt wurde.

Wir kannten The Nun aus dem Conjuringverse. Hier ist das von Neon, dem amerikanischen Vertreiber von Parasite, Titanium und Anatomy of a Fall, das wir hinter Immaculée finden und dessen erste Bilder enthüllt wurden. Die Geschichte einer jungen amerikanischen Nonne, Cecilia, die sich in einem abgelegenen Kloster auf dem italienischen Land niederlässt.

Die Atmosphäre ist sicherlich nicht eines Traumes würdig, wird aber schnell zum Albtraum, als die Heldin erfährt, dass sie schwanger ist. Wie durch ein Wunder, wie in der Bibel. Aber was passiert innerhalb der Mauern dieses Klosters?

Besitzt ein Dämon seine Bewohner oder sind sie bereit, irgendetwas zu tun (z. B. eine schlafende Person mit einer Schere anzugreifen), um die Geheimnisse des Ortes zu schützen?

Wenn in den ersten Momenten dieses Trailers das Übernatürliche am Werk zu sein scheint, sät der Rest Zweifel. Und wir müssen wohl bis zum 20. März warten, bis der neue Spielfilm von Michael Mohan, dem wir die Serie Everything Sucks! verdanken, erscheint. oder der Thriller Voyeurs, verfügbar auf Prime Video. Und schon mit Sydney Sweeney.

Von La Casa de Papel zum Haus des Bösen?

Die von Euphoria enthüllte Schauspielerin wird auch im Marvel-Film Madame Web am 14. Februar zu sehen sein und die Hauptrolle in diesem Horrorfilm übernehmen. Neben dem Star einer anderen Phänomenserie: Alvaro Morte, auch bekannt als der Professor in La Casa de Papel. Hier registrieren sich zwei Akteure, die sich radikal verändern.

Beachten Sie auch die Anwesenheit einer italienischen Schauspielerin namens Benedetta Porcaroli in der Besetzung, die eindeutig dazu bestimmt war, in einem solchen Film mitzuspielen, deren Vorname an Paul Verhoevens Opus mit Virginie Efira erinnert. Was bereits in einem Kloster stattfand und die Frage des Bösen auf seine eigene Weise thematisierte.

-

PREV Cillian Murphy ist zurück, aber Sie werden enttäuscht sein
NEXT Gruseliger als die Nonne? Hier sind die ersten Bilder aus dem Film Immaculée mit den Stars von Euphoria und La Casa de Papel! – Kinonachrichten