Amy Winehouses Mixtape

Amy Winehouses Mixtape
Amy Winehouses Mixtape
-

Sie träumte davon, Jazzsängerin zu werden und wurde in wenigen Jahren zur größten zeitgenössischen Soulfrau. Amy Winehouse verließ uns vor dreizehn Jahren und schloss sich der Prozession von Helden an, die auf dem Höhepunkt ihres Talents niedergeschlagen wurden, wie Janis Joplin, Jimi Hendrix, Brian Jones oder … sogar Jim Morrison. Ein tragisches Schicksal für eine ebenso sensible und talentierte wie gequälte Künstlerin was uns der Film „Back to Black“ heute erzählt, Regie: Sam Taylor-Johnson mit Marisa Abela in der Hauptrolle, Musik von Nick Cave und Warren Ellis.

Nach einer Hommage an den Londoner Künstler in einer Folge unserer Kinder-Podcast-Reihe, Das Discomobil, Fip Tape lässt uns in die musikalische DNA von Amy Jade Winehouse eintauchen, mit einem Programm, das so vielseitig ist wie der Geschmack der Sängerin; von amerikanischen Schlagersängern bis hin zu Vintage-Rock, von Jazz bis Soul, Reggae, Hip-Hop, Gospel und sogar Filmmusik (als Fan von Marilyn Monroe und Patrick Swayze).

Um diesen YouTube-Inhalt anzuzeigen, müssen Sie Cookies akzeptieren Werbung.

Diese Cookies ermöglichen es unseren Partnern, Ihnen personalisierte Werbung und Inhalte anzubieten, die auf Ihrem Surfverhalten, Ihrem Profil und Ihren Interessen basieren.

Verwalten Sie meine Entscheidungen ich erlaube

Schon in jungen Jahren von Musik umgeben und daran gewöhnt, mit ihrem Vater, der Schlagersänger wurde, Jazz zu singen, hinterließ Amy Winehouse im Alter von 13 Jahren eine handgeschriebene Playlist, die ihre Inspirationen und ihre Leidenschaft für Musik verschiedener Genres widerspiegelt. Ein Mixtape mit dem Titel Beruhige dich auf dem wir Ella Fitzgerald, Frank Sinatra, Ray Charles, Nina Simone, Julie London, Offspring, Ben Fold, The Platters, The Skyliners, Pearl Jam, Curtis Mayfield, Isaac Hayes, Labelle, Edwin Starr, Mickey Mouse Club und Carole King finden oder Louis Armstrong.

Um diesen YouTube-Inhalt anzuzeigen, müssen Sie Cookies akzeptieren Werbung.

Diese Cookies ermöglichen es unseren Partnern, Ihnen personalisierte Werbung und Inhalte anzubieten, die auf Ihrem Surfverhalten, Ihrem Profil und Ihren Interessen basieren.

Verwalten Sie meine Entscheidungen ich erlaube

Während Amy Winehouse oft Ray Charles als ihren Mentor nannte, flüchtete sie sich oft in die Cover des Soulman Donny Hathaway. Die Sängerin bezeichnete Hip-Hop als den neuen Jazz, sie hatte in ihrer Jugend eine Rap-Gruppe gegründet und bekräftigte, dass ihr Jazz viel dem Hip-Hop zu verdanken habe. Salt N Pepa und Beastie Boys waren seine beiden Schocks. Und sie träumte von einer Zusammenarbeit mit Missy Elliott und probierte Hat dich aussehen lassen von Nas auf In Mein Bett. Der Sänger war auch ein Fan des in England allgegenwärtigen Dub-Reggae. Sie hatte ihren Wunsch geäußert, mit Damian Marley zusammenzuarbeiten, und es gefiel ihr, Ska- und Rocksteady-Cover live aufzuführen, von denen einige in der Deluxe-Version seines Kultalbums enthalten sind Zurück zu Schwarz aufgenommen mit Salaam Remi, Mark Ronson und den Dap-Kings, der Gründung des Labels Daptone.

Um diesen YouTube-Inhalt anzuzeigen, müssen Sie Cookies akzeptieren Werbung.

Diese Cookies ermöglichen es unseren Partnern, Ihnen personalisierte Werbung und Inhalte anzubieten, die auf Ihrem Surfverhalten, Ihrem Profil und Ihren Interessen basieren.

Verwalten Sie meine Entscheidungen ich erlaube

Das Discomobil Hören Sie später zu

Lektüre Hören 7 Min

Es ist Magnifip! Hören Sie später zu

Lektüre Hören 2h02

-

PREV 93 % empfohlen, einer der besten Horrorfilme des Jahres 2022 kommt auf Netflix
NEXT aber warum sollte es so lang sein?