Mit 4,5 von 5 Punkten bewertet, ist es der beste Superheldenfilm … Wird der Schöpfer von Fallout 16 Jahre später in dieses Universum zurückkehren? – Kinonachrichten

Mit 4,5 von 5 Punkten bewertet, ist es der beste Superheldenfilm … Wird der Schöpfer von Fallout 16 Jahre später in dieses Universum zurückkehren? – Kinonachrichten
Mit 4,5 von 5 Punkten bewertet, ist es der beste Superheldenfilm … Wird der Schöpfer von Fallout 16 Jahre später in dieses Universum zurückkehren? – Kinonachrichten
-

Jonathan Nolan, langjähriger Mitarbeiter von Christopher Nolan, war insbesondere der Hauptarchitekt für den Erfolg von „The Dark Knight“. Wird der Drehbuchautor in Zukunft nach Gotham City zurückkehren? Er antwortet.

Jonathan Nolan ist weniger bekannt als sein berühmter Bruder Christopher und hat sich kürzlich dank der Fallout-Reihe einen Namen gemacht. Diese Adaption des gleichnamigen Videospiels war ein großer Erfolg auf Prime Video, wobei Jonathan neben seiner Westworld-Partnerin Lisa Joy der Architekt war.

Nachdem er mit Christopher Nolan an den Drehbüchern für Memento, The Prestige, The Dark Knight, The Dark Knight Rises und Interstellar zusammengearbeitet hatte, startete Jonathan durch, insbesondere mit der Erstellung der Westworld- und Fallout-Serien.

Eine Rückkehr nach Gotham?

The Dark Knight gilt als der beste Superheldenfilm aller Zeiten (Bewertung 4,5 von 5 bei AlloCiné) und hat seine Spuren hinterlassen, und die Feder von Jonathan Nolan ist ihm nicht fremd. Der Hollywood-Reporter stellte daher dem Drehbuchautor folgende Frage: „Wirst du das Batman-Universum jemals wieder besuchen?“

„Wäre das nicht ein Traum?“ sagte Nolan zuerst. „Dieser Zeitraum stellte 10 Jahre meines Lebens dar; es war episch, mit ihm zusammenzuarbeiten Christian Bale, Heath Ledger, Morgan Freeman, Michael Caine, und eine Hommage an eine amerikanische Ikone. Was wäre, wenn ich die Gelegenheit hätte, noch einmal an diesem Projekt zu arbeiten? Absolut”er bestand darauf.

Jonathan Nolan qualifizierte sich jedoch und betonte, dass er und sein Bruder dies taten „ging weiter. Natürlich haben andere Leute die Fackel übernommen und mit diesen Charakteren weitergemacht.“betonte er und bezog sich dabei sicherlich auf „The Batman“ von Matt Reeves mit Robert Pattinson und „Joker“ mit Joaquin Phoenix.

Der Hollywood Reporter fragte den Drehbuchautor auch, welchen Schauspieler er im zukünftigen DC-Universum von James Gunn im Dark Knight-Kostüm sehen würde. „Für mich wird es immer Christian Bale sein“, erwiderte er. Wir werden Batman bald wieder in der Fortsetzung des Films von 2022 sehen, den Matt Reeves für uns vorbereitet.

Was das DC-Universum von James Gunn betrifft, wird er uns eine weitere Version des Dunklen Ritters in „The Brave and the Bold“ anbieten, bei der Andy Muschietti Regie führen wird.

-

PREV 25. Jahrestag von The Phantom Menace | Star Wars enträtseln
NEXT Tron: Ares: Die Rückkehr von Jeff Bridges endlich bestätigt – News